Stand: 05.07.2019 19:17 Uhr

"Fridays for Future": Rad-Demo in der Innenstadt

Die jungen Aktivisten von "Fridays for Future" haben am Freitag mit einer Fahrraddemo auf den Klimawandel aufmerksam gemacht. Zusammen mit dem Fahrradclub ADFC und der Initiative Radentscheid Hamburg nahmen etwa 420 Menschen an einer Protesttour durch die Hamburger Innenstadt teil. Ihre Forderung: Ein besserer Klimaschutz durch eine Verkehrswende.

Kai Salander berichtet von einer Fahrraddemo. © NDR Foto: Screenshot

Fahrrad-Demonstration in Hamburg

NDR 90,3 -

Mehrere hundert Demonstranten sind mit einem Fahrrad-Proteszug durch die Hamburger Innenstadt gefahren. Sie riefen dazu auf, den Klimawandel mit einer Verkehrswende anzugehen. Kai Salander berichtet.

1,67 bei 63 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Motto: "Verkehrsende statt Weltende"

Los ging es am Nachmittag am Hachmannplatz. Die Protesttour unter dem Motto "Verkehrsende statt Weltende" führte insgesamt 10 Kilometer durch die Innenstadt - vorbei an St. Pauli und der Neustadt - überwiegend auf Straßen, die laut den Veranstaltern dringend mehr Platz fürs Rad benötigen. Die Sprecherin von "Fridays for Future" in Hamburg, Nele, betonte, Hamburg sei nach wie vor nicht besonders fahrradfreundlich. "Wir haben auch eine sehr hohe Fahrrad-Diebstahl-Quote", sagte sie, und das Radfahren in der Stadt sei insgesamt nicht so sicher wie es sein könnte.

In der Mönckebergstraße legten sich die Demonstranten samt Rädern auf die Straße - zu einem sogenannten Die-In. Damit setzten sie ein Zeichen für die im Verkehr getöteten Radfahrer und Fußgänger.

Fahrradfreundlichkeit: Hamburg rutscht ab

Unterdessen ist Hamburg in einem Vergleich der fahrradfreundlichsten Städte von Platz 17 auf Platz 20 abgerutscht - und liegt damit hinter Bremen (Platz 11) und Berlin (15.). Hamburg müsse für Fahrräder mehr Raum schaffen, indem man Autofahrern Raum wegnehme, fordern die Macher des Copenhagenize-Index, die den Städte-Vergleich alle zwei Jahre veröffentlichen.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Hamburg

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in und um Hamburg. mehr

Immer mehr Unfälle mit Lkw: Was Radler fordern

Immer mehr Radfahrer verunglücken auf Norddeutschlands Straßen. Der ADFC hat konkrete Vorschläge, wie sie etwa vor Lkw besser geschützt werden könnten. In Hamburg werden einige schon umgesetzt. (25.06.2019) mehr

Mahnwache nach tödlichem Unfall mit Radfahrer

Nach dem tödlichen Unfall mit einem Radfahrer im Hamburger Stadtteil St. Georg haben etwa 60 Menschen an einer Mahnwache teilgenommen. Sie gedachten des Mannes, der von einem Lkw erfasst wurde. (15.06.2019) mehr

Halbes Jahr "Fridays for Future": 6.000 kommen

Inzwischen gehen junge Demonstranten bereits seit einem halben Jahr freitags in Hamburg für eine bessere Klimapolitik auf die Straße. Jetzt kamen wieder 6.000 Teilnehmer. (14.06.2019) mehr

Tausende für den Klimaschutz auf der Straße

Fridays for Future: Rund 4.000 Menschen haben am Freitag in Hamburg für den Klimaschutz demonstriert. Seit Monaten demonstrieren die Schüler und Schülerinnen freitags, auch an diesem Brückentag. (31.05.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 05.07.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:56
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal
03:21
Hamburg Journal