Stand: 29.05.2013 13:36 Uhr

Frachter-Brand: Grüne fordern Aufklärung

Bild vergrößern
Die "Atlantic Cartier" liegt auch vier Wochen nach dem Brand noch im Hamburger Hafen.

Nach dem Brand des Frachters "Atlantic Cartier" haben die Hamburger Grünen eine lückenlose Aufklärung des Falls und strengere Gefahrgut-Kontrollen im Hafen gefordert. Der SPD-Senat bleibe viele Antworten schuldig und informiere die Öffentlichkeit nur scheibchenweise, sagte der hafenpolitische Sprecher der Grünen, Anjes Tjarks, am Mittwoch. "Ich neige weiterhin zu dem Vorwurf der Vertuschung", sagte Tjarks.

Umschlagsverbot für Kernbrennstoffe?

In einem Antrag an die Bürgerschaft fordern die Grünen einen umfassenden Bericht, der bis Ende Juli vorliegen soll. Außerdem verlangen sie eine Überprüfung der Notfallpläne und der Feuerwehrausrüstung für Unfälle mit radioaktivem Material. Ferner soll künftig die Öffentlichkeit schneller und besser informiert werden. Zudem sollte nach Ansicht der Grünen ein generelles Verbot des Umschlags von Kernbrennstoffen im Hamburger Hafen geprüft werden. Sinnvoll ist nach Meinung von Tjarks in jedem Fall ein Sonderumschlagsbereich für Container mit Kernbrennstoffen, zum Beispiel in Altenwerder.

Die "Atlantic Cartier" war am 1. Mai im Hamburger Hafen in Brand geraten, mehr als 200 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen. Die Feuerwehr erklärte damals, es sei Gefahrgut an Bord gewesen. Dass es sich dabei auch um radioaktive Stoffe handelte, erfuhr die Öffentlichkeit erst zwei Wochen später nach einer Anfrage der Grünen an den Senat.

Innenbehörde: "Es gab keine Gefahr"

"Es gab keine Gefahr, über die man hätte informieren müssen", sagte eine Sprecherin der Innenbehörde. "Es gab und gibt nichts zu vertuschen." An diesem Freitag werde Innensenator Michael Neumann (SPD) im Innenausschuss Auskunft geben.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 Aktuell | 29.05.2013 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:19
Hamburg Journal

Debatte um Abbiegeassistenten

20.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:50
Hamburg Journal

Abriss der City-Hochhäuser genehmigt

20.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:16
Hamburg Journal

Brandanschlag: Psychisch Kranker vor Gericht

20.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal