Stand: 14.02.2018 12:02 Uhr

Flughafen: Nächste Bauphase auf dem Vorfeld

Bis zum Sommer müssen sich Passagiere am Hamburger Flughafen auf weitere Behinderungen einstellen. Der Airport erneuert derzeit das Vorfeld, wo Flugzeuge geparkt werden - und hat nun mit der nächsten Phase begonnen.

Längere Wege bei der Abfertigung

Bagger, Betonfräsen, Lastwagen, Radlader, Walzen - am nördlichen Ende des Terminals 1 geht es derzeit geschäftig zu. 40, 50 und an manchen Stellen 60 Jahre alt ist das Vorfeld am Hamburger Flughafen. Immer nur ausbessern nutzt deshalb nichts mehr. Die Folge: Drei Fluggastbrücken können bis Juni nicht mehr benutzt werden, die Flugzeuge müssen zum Teil mehr als zwei Kilometer entfernt parken. Passagiere wiederum werden mit Bussen dorthin gebracht - oder nach der Landung von dort abgeholt. Um das zu bewältigen, hat der Flughafen zusätzliche Busse angeschafft und mehr Personal eingestellt.

Sanierung des Vorfeldes kostet insgesamt 120 Millionen Euro

Neben dem Vorfeld werden bis zum Sommer auch einige Rollwege erneuert, auf denen Flugzeuge zu den Start- und Landebahnen fahren. Das dürfte vor allem Anwohner des Flughafens in Langenhorn und weiter nordöstlich freuen: Von Mitte April bis Ende Mai können aus dieser Richtung keine Maschinen in Fuhlsbüttel landen. Normalerweise schwebt ein Großteil der Flugzeuge über Langenhorn ein. Auch in Niendorf dürfte es im Frühjahr etwas ruhiger werden - weil Starts in diese Richtung nur auf einer verürzten Bahn möglich sind, was nicht für alle Maschinen in Frage kommt. Der Airport investiert bis 2020 insgesamt 120 Millionen Euro in die Erneuerung des Vorfelds.

Umbau des Hamburger Flughafens

 

Weitere Informationen

Selbst Einchecken: Neue Automaten am Airport

Selbstbedienung am Hamburger Flughafen: Passagiere verschiedener Airlines können am Terminal 1 ihre Koffer an neuen Gepäckautomaten selbst aufgeben, um Zeit zu sparen. (23.01.2018) mehr

58:34
die nordstory

Das Tor zum Himmel

19.04.2018 14:15 Uhr
die nordstory

Der Hamburger Flughafen ist zwar nicht so international wie der in Frankfurt, aber ein "Flughafen mit Herz". Damit er läuft, arbeiten viele Menschen im Hintergrund. Video (58:34 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 14.02.2018 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

03:28
Hamburg Journal

Tschentscher gibt Regierungserklärung ab

17.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:45
Hamburg Journal

Soko "Fahrrad" ermittelt in Rothenburgsort

17.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:02
Hamburg Journal

Hamburg Boat Show beginnt

17.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal