Finanzsenator Dressel über Finanzhilfen in der Corona-Pandemie

Stand: 31.03.2021 22:11 Uhr

In der Corona-Pandemie haben einige Hamburgerinnen und Hamburger durch die aktuellen Verordnungen auch finanzielle Sorgen. In einem Video-Chat hat Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) am Mittwoch um 20 Uhr Ihre Fragen rund um das Thema "Corona-Hilfen" beantwortet.

Was tun, wenn das Geld ausgeht? Wer hilft mir, wenn keine der Corona-Hilfen zu meinem Unternehmen passt? Wie erfahre ich, welche Hilfen ich überhaupt beantragen kann?

Solche und andere Fragen zum Thema "Finanzielle Hilfen in der Corona-Pandemie" hat Dr. Andreas Dressel beantwortet. Als Finanzsenator ist er zuständig für die finanziellen Hilfen, die Menschen in Hamburg bekommen, wenn sie durch die Corona-Pandemie in finanzielle Nöte gekommen sind. Fast eine Stunde lang stellte er sich Ihren Fragen und erklärte, wie man bei finanziellen Problemen Hilfe bekommen kann.

Aufgrund der großen Anzahl an Fragen, die bei uns eingegangen sind, konnten nicht alle beantwortet werden.

Eine Auswertung des Gesprächs finden Sie am Donnerstag im Laufe des Tages unter NDR.de/Hamburg sowie in der NDR Hamburg App.

Haftungsausschluss

Die von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal bereitgestellten Informationen aus dem Chat mit der Expertin oder dem Experten sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und ersetzen in keinem Falle eine persönliche Beratung. Vielmehr dienen die hier erteilten Auskünfte und Inhalte der allgemein unverbindlichen Unterstützung und Information des Ratsuchenden oder der Ratsuchenden.

Da der Expert*innen-Chat und die bereitgestellten Informationen lediglich der allgemeinen Information dienen, ist die Geltendmachung des Ersatzes von Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen, direkt oder indirekt, mittelbar oder unmittelbar, entstehen, ausgeschlossen.

Nach dem Expert*innen-Chat ist das Video online abrufbar. Der Inhalt kann in den Suchergebnissen von Google oder anderen Suchmaschinen erscheinen und auf Internetseiten von Dritten verlinkt werden. Wer seine Privatsphäre schützen möchte, kann unter einem Pseudonym am Chat teilnehmen.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Mitarbeiter stellen Stühle auf für den Außenbereich einer Gastronomie.

Corona-News-Ticker: Außengastronomie in SH darf öffnen

Ein Stück Rückkehr zur Normalität: Unter strikten Bedingungen kann wieder im Freien bewirtet werden. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Infektiologin und Impf-Forscherin Anahita Fathi vom UKE. © picture alliance / ROBIN UTRECHT | ROBIN UTRECHT Foto: Montage

Corona: Impf-Expertin des UKE beantwortet Ihre Fragen

Wie wirken Corona-Impfstoffe? Was ist mit Risiken? Dazu hat Medizinerin Anahita Fathi vom Hamburger UKE Fragen beantwortet. (18.12.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 31.03.2021 | 20:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Transparent mit der Aufschrift "Corona-Impfzentrum Eingang West" steht vor dem Haupteingang der Hamburger Messehallen. © picture alliance / dpa Foto: Georg Wendt

Corona-Impfung in Hamburg: Gesamte Prio-Gruppe 2 aufgerufen

Neben den über 70-Jährigen sind ab sofort etwa auch Kontaktpersonen von Schwangeren zum Impfen aufgerufen. mehr