Stand: 13.09.2016 15:11 Uhr

Feuerwehr löscht Brand in Großbäckerei

Bild vergrößern
Rund 90 Feuerwehrleute waren zeitweise in Wilhelmsburg im Einsatz.

Die Hamburger Feuerwehr hat am Dienstag einen Brand in einer Großbäckerei im Stadtteil Wilhelmsburg gelöscht. Ein paar Einsatzkräfte waren am Nachmittag noch in der Jaffestraße, um Glutnester zu bekämpfen. Das Gebäude mit einer deutsch-türkischen Bäckerei liegt in einem Gewerbegebiet. Eine direkte Gefahr für Anwohner bestand nicht.

Rauch behindert Autofahrer

Bild vergrößern
Der Qualm zog über die Wilhelmsburger Reichsstraße.

Am Vormittag drang Qualm aus dem Dach der etwa 35 mal 50 Meter großen Halle und bildete eine meterhohe Rauchsäule. Der Rauch zog über die benachbarte Wilhelmsburger Reichsstraße und behinderte die Sicht der Autofahrer. Die Feuerwehr war zeitweise mit 90 Helfern im Einsatz, wie NDR 90,3 berichtete. Das Feuer brach in einem Lagerraum aus. Die Brandursache ist noch unklar.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 13.09.2016 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:57

Hautkrebs-Erkrankungen nehmen dramatisch zu

26.07.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:52

Abriss: Muss Schiller-Oper Hochhaus weichen?

26.07.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:25

Erschossener Boxer: Was war das Motiv?

26.07.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal