Stand: 13.01.2019 17:00 Uhr

Einbruch bei Feuerwehr: Spezialgeräte gestohlen

Am Wochenende ist erneut bei der Hamburger Feuerwehr eingebrochen worden. Die Diebe entwendeten hochwertiges Spezialgerät. Der Einbruch wurde am Sonntagmorgen entdeckt, als Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Rothenburgsort/Veddel zu einem Einsatz ausrücken wollten.

Einsatzfahrzeug beschädigt

Bild vergrößern
Die Einbrecher beschädigten auch ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.

Ein Fenster in drei Meter Höhe war eingeschlagen, die Diebe hatten hochwertiges Spezial-Rettungsgerät geklaut und auch ein Einsatzfahrzeug beschädigt. Die Wache meldete sich daher außer Dienst. Die Sicherheit der Menschen in dem Gebiet sei aber nicht beeinträchtigt, so Feuerwehrsprecher Torsten Wessely. Andere Wachen würden die Einsätze übernehmen.

Erst kurz vor Weihnachten war in der Wache Öjendorf eingebrochen und ebenfalls teure Geräte entwendet worden. "Für uns als Helfer ist das super ärgerlich", so der Sprecher. Wenn die Spurensicherung der Polizei abgeschlossen ist, soll in den nächsten Tagen die genaue Schadenshöhe ermittelt werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 13.01.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:48
Hamburg Journal
03:59
Hamburg Journal
02:04
Hamburg Journal