Der sanierte Elbwanderweg entlang des Hans-Leip-Ufers in Hamburg.

Elbwanderweg bei Teufelsbrück wieder begehbar

Stand: 18.11.2021 07:07 Uhr

Nach rund siebenmonatigen Sanierungsarbeiten ist der Elbwanderweg entlang des Hans-Leip-Ufers im Hamburger Stadtteil Klein-Flottbek wieder für Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrerinnen und Radfahrer freigegeben.

Die rund 100 Jahre alte Uferwand sei auf 85 Metern saniert worden, teilte die Finanzbehörde mit. Die Gesamtkosten beliefen sich auf rund 1,7 Millionen Euro. Der beliebte Weg am Jachthafen Teufelsbrück hatte wegen der maroden Uferwand gesperrt werden müssen, nachdem bereits 2019 erste Notsicherungsmaßnahmen unternommen worden waren.

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 17.11.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Die Olympischen Ringe auf einem Rasen gesteckt © imago images/GEPA pictures

Bewirbt sich Hamburg noch einmal um Olympische Spiele?

Der Deutsche Olympische Sportbund erwägt eine Bewerbung um Olympische und Paralympische Winter- oder Sommerspiele für 2036 oder 2040. mehr