Stand: 24.03.2020 19:58 Uhr

"Elbschlosskeller": Hilfe für Bedürftige

Obdachlose und Bedürftige stehen vor der Kneipe "Elbschlosskeller" und warten auf die Verteilung von Kleidung, Suppe und anderen Lebensmitteln. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius
Bedürftige stehen vor dem "Elbschlosskeller" an: Dort bekommen sie Lebensmittel und Kleidung.

"Wer, wenn nicht wir" - unter diesem Motto hat sich die Hamburger Kultkneipe "Elbschlosskeller" für die Corona-Krise in eine Suppenküche und Kleiderkammer für Obdachlose verwandelt. "Die Schwächsten in unserer Gesellschaft bekommen derzeit nicht die Hilfe, die sie brauchen", sagte "Elbschlosskeller"-Wirt Daniel Schmidt am Dienstag.

Lange Schlange vor der Kneipe

Auf dem Tresen in der Kneipe "Elbschlosskeller" bereiten Helfer und Helferinnen Suppe, Brote und andere Lebensmittel für Obdachlose und Bedürftige vor. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius
Im "Elbschlosskeller" werden nun Lebensmittel verteilt.

Schon am Wochenende hatte er mit Freunden Essen, Trinken und Kleidung an Bedürftige ausgeteilt. Am Dienstag bildete sich eine lange Schlange vor der Kneipe - immer in einem Sicherheitsabstand von zwei Metern, wie es in der Corona-Krise gefordert wird. Von 10 bis 12 Uhr ist Warenannahme und von 12 bis 14 Uhr ist Essens- und Kleiderausgabe. Schon zu Beginn der Hilfsaktion waren etwa 220 Kilogramm Lebensmittel zusammengekommen.

 

Weitere Informationen
Nur wenige Hamburger gehen auf der neuen Hochwasserschutzanlage am Baumwall spazieren. © picture-alliance/dpa Foto: Markus Scholz

Corona: Kontaktbeschränkungen in Hamburg

Auch in Hamburg gelten während der Corona-Pandemie umfassende Kontaktbeschränkungen. Darauf hatten sich der Bund und die Länder verständigt. Was ist verboten und welche Ausnahmen gibt es? mehr

In Bewegungsunschärfe aufgenomme Szene in der Menschen eine Straße überqueren. © picture alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Corona-News-Ticker: Schleswig-Holstein unterschreitet 50er-Marke

Die Gesundheitsämter meldeten 98 Neuinfektionen. Auch bundesweit sank der Inzidenz-Wert leicht. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Eine Laborantin sitzt an einem Mikroskop in einem abgedunkelten Labor © Colourbox

Was Sie zum Coronavirus wissen müssen

Die Corona-Pandemie hat den Alltag massiv verändert. Was muss weiter beachtet werden? Woran wird geforscht? Fragen und Antworten. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Stammgast Peter unterhält sich mittags bei einem Bierchen mit einer Reeperbahn-Bewohnerin. © NDR

Hamburgs härteste Kiezkneipe - Wo die Nacht nie endet

Der Elbschlosskeller am Hamburger Berg gilt als die härteste Kneipe der Stadt. Geöffnet: 24 Stunden, 365 Tage im Jahr. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 24.03.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Daniel-Kofi Kyereh vom FC St. Pauli bejubelt seinen Siegtreffer im Spiel gegen den Hamburger SV © Witters Foto: Tim Groothuis

St. Pauli bejubelt späten Derbysieg gegen den Hamburger SV

Der Kiezclub gewinnt das Zweitliga-Duell dank eines Treffers von Daniel-Kofi Kyereh in der 88. Minute mit 1:0. mehr