Visualisierung des Radverkehrs an der Elbchaussee © Visualisierung LSBG

Elbchaussee: Anwohnern Pläne für den Umbau vorgestellt

Stand: 14.04.2021 07:53 Uhr

Die Elbchaussee wird zur Musterstrecke für den Radverkehr. Am Dienstagabend präsentierten die Hamburger Verkehrsbehörde und Hamburgs Energieversorger Anwohnerinnen und Anwohnern die Pläne für den Umbau, der ab Mai für jahrelange Bauarbeiten sorgt.

Der überraschendste Satz fiel nach anderhalb Stunden: Ein Vertreter des städtischen Landesbetriebs Straßen, Brücken und Gewässer bekannte: "Wir haben bisher in der Elbchaussee sehr wenig Fahrradnutzung." Dennoch wendet Hamburgs Verkehrsbehörde große Energie darauf, es dem Radverkehr genehm zu machen.

"Kopenhagener Radwege" kommen

Die Pläne für die Elbchaussee wurden bereits Mitte Februar vorgestellt. Erstmals in Hamburg werden demnach sogenannte Kopenhagener Radwege auf die Fahnbahn gelegt. Auf drei Kilometern Länge grenzen künftig Kantsteine die Radwege von der Fahrbahn ab. Wo die Elbchaussee zu schmal ist, werden Piktogramme - also große Fahrradzeichen - auf die Straße gemalt.

Die Fahrerinnen und Fahrer der täglich rund 25.000 Autos sollen Geduld hinter den Fahrrädern zeigen. Dennoch fragten Radlerinnen und Radler unzufrieden, warum sie auf dem Radweg kein Lastenrad überholen könnten. Anwohnerinnen und Anwohner sorgten sich vor dem monatelangen Einbahnstraßenverkehr ab Mai. Hier will die Behörde einschreiten, wenn zu viele Autofahrerinnen und Autofahrer auf die Wohnstraßen ausweichen.

Weitere Informationen
Visualisierung des Radverkehrs an der Elbchaussee © Visualisierung LSBG

Hamburger Elbchaussee: "Kopenhagener Radwege" geplant

Wo möglich sollen Radwege baulich sowohl vom Fuß- als auch vom Autoverkehr abgegrenzt werden. Das soll für mehr Sicherheit sorgen. (15.02.2021) mehr

Baustellen-Absperrungen sind auf der Kreuzung Elbchaussee und Parkstraße in Hamburg aufgestellt. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Umbau beginnt: Elbchaussee wird jahrelang zur Baustelle

Die Hamburger Elbchaussee wird saniert und umgebaut. Nun beginnen die Bauarbeiten. Es drohen erhebliche Verkehrsbehinderungen. (12.01.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 14.04.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Viele Menschen stehen in einer langen Schlange vor dem Hamburger Impfzentrum.

Fehlerhafte E-Mails: Lange Schlangen vor dem Impfzentrum

Wegen einer Panne bei der Terminvergabe sind am Sonnabend etwa tausend Menschen zu früh zum Hamburger Impfzentrum gekommen. mehr