Stand: 28.12.2018 10:38 Uhr

Einbrecher werden immer professioneller

Das Landeskriminalamt (LKA) Hamburg beobachtet einen neuen Trend bei Einbruchsdelikten. Die Einbrecher agieren immer professioneller und häufig mit High-Tech-Ausrüstung. Wenn Täterbanden in Häuser und Wohnungen einsteigen, gehören Smartphones immer häufiger zur Grundausrüstung, erklärt Hamburgs LKA-Chef Frank-Martin Heise. "Der Täter, der gerade in einer Wohnung stiehlt, ist über sein Handy mit einem zweiten Täter verbunden." Der stehe auf der Straße oder an der nächsten Kreuzung und warne den Einbrecher vor herannahenden Streifenwagen.

Spezialgeräte aus dem Internet

Tipps

Haus und Wohnung gegen Einbruch sichern

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit steigt auch die Einbruchsgefahr. Doch mit dem richtigen Verhalten und moderner Sicherheitstechnik lassen sich viele Einbrecher abschrecken. mehr

Zudem öffnen einige Täter Haustüren mit Spezialgeräten, die sie im Internet gekauft haben. Das Gerät wird ins Schlüsselloch geschoben und öffnet den Schließzylinder mittels Vibrationen. Doch trotz Technik-Trend betont Michael Wenzin von der Beratungsstelle für Einbruchschutz in der Caffamacherreihe: "Die Polizei bleibt gelassen. Die Wohnungstür, Terrassentüren, erreichbare Fenster ausreichend zu sichern steht nach wie vor an erster Stelle, egal ob die Täter mit einem Handy kommen oder nicht."

Der Blick über die Landesgrenze verrät: Laut LKA Schleswig-Holstein sind Einbrüche mit Headset und Funkgerät dort schon längst gängige Praxis.

Weitere Informationen

Mehr Wohnungseinbrüche in Hamburg

In Hamburg hat es im August und September mehr Einbrüche gegeben als im Vorjahr. Zu Beginn der dunklen Jahreszeit bittet die Polizei um größere Aufmerksamkeit bei der Bevölkerung. (09.10.2018) mehr

Hamburger Polizei klärt Einbruchserie auf

Die frühere Soko "Castle" hat 32 Wohnungseinbrüche in Hamburg und Schleswig-Holstein aufgeklärt. Ein 22-Jähriger soll allein für die Taten verantwortlich sein. (07.10.2018) mehr

Soko "Castle" wird Dienststelle beim LKA

Die Sonderkommission "Castle" zur Bekämpfung von Einbrüchen wird zu einer Dienststelle des Hamburger Landeskriminalamts umgewandelt. Die bisherige Leiterin übernimmt eine andere Aufgabe. (06.04.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 28.12.2018 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:14
Hamburg Journal

Matthiae-Mahl mit Steinmeier und Vējonis

22.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:06
Hamburg Journal

Günstiges HVV-Ticket für Azubis kommt

22.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:49
Hamburg Journal

Prozess: Tödlicher Unfall mit Fahrerflucht

22.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal