Die beleuchtete Alstertanne in Hamburg.

Die Alstertanne leuchtet wieder

Stand: 26.11.2020 19:32 Uhr

Sie leuchtet wieder: Seit Donnerstagabend strahlt die Alstertanne auf der Hamburger Binnenalster.

Hamburgs Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) schaltete mit einem Knopfdruck die Lichter ein. "In diesem Advent ist vieles nicht wie gewohnt. Aber die Tanne auf der Alster leuchtet wie immer!", sagte Leonhard.

Mit ihren rund 1.200 Lichtern soll die Tanne für "Mut und Hoffnung für die nächsten dunklen Wochen" sorgen. Seit Jahrzehnten trägt sie rund um die Adventszeit zur festlichen Stimmung am Jungfernstieg bei. Im Sommer sprudelt an dieser Stelle die Alsterfontäne.

In diesem Jahr kommt der knapp 15 Meter hohe Baum erneut aus der Nordheide. Finanziert wird die traditionelle Tanne durch die Stiftung Binnenalster sowie zahlreiche Spenden.

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 26.11.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister in Hamburg, setzt nach einer Sonder-Landespressekonferenz im Kaisersaal im Rathaus seinen Mund-Nasenschutz auf. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Notbetreuung und Maskenpflicht: Hamburgs Corona-Beschlüsse

Der Senat hat seine Beschlüsse zu den Verschärfungen der Corona-Regeln vorgestellt. Weniger Kinder sollen in die Kitas und Schulen kommen. mehr

Ein Teststäbchen wird gezeigt. © picture alliance Foto: Johan Nilsson TT

285 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Der Inzidenzwert ist in der Hansestadt nach Angaben der Sozialbehörde auf 98,4 gesunken. mehr

Blick in die Mönckeberstraße in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Hamburger Innenstadt: Umbau der Steinstraße wird vorbereitet

Weil die Mönckebergstraße wegen Bauarbeiten gesperrt wird, müssen die Busse ab März durch die Steinstraße fahren. mehr

Stühle und Tische eines geschlossenen Restaurants sind aufeinander gestapelt. © Picture Alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Hamburger Gastronomen: Corona-Hilfen kommen zu langsam

Die Verlängerung des Corona-Lockdowns sorgt für Frust in Hamburgs Gastronomie: "Lasst uns nicht verhungern". mehr