Stand: 31.05.2020 15:32 Uhr  - NDR 90,3

Demonstration gegen Massentierhaltung in Hamburg

Im Hamburger Stadtteil St. Pauli hat am Sonntag eine Demonstration gegen die Fleischindustrie stattgefunden. Am Neuen Pferdemarkt versammelten sich etwa 70 Menschen. Sie forderten einen Ausstieg aus der Massentierhaltung, die nicht nur den Tieren, sondern auch der Natur und den Menschen schade. Zu dem Protest aufgerufen hatte die Organisation "Tierbefreiung Hamburg".

Für Tierrechte und bessere Arbeitsbedingungen

Bild vergrößern
"Alle Tiere brauchen Rechte" ist auf den Transparenten in Hamburg-St. Pauli zu lesen.

Einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren als Schweine oder Kühe verkleidet. Andere hielten Bilder aus Schlachthöfen in die Höhe oder Transparente mit der Aufschrift "Tiere haben Rechte" oder "Akkordarbeit und Lohndumping". Denn neben Tierrechten prangerten die Demonstrierenden auch die Arbeitsbedingungen in den Schlachthöfen an. Auf mehreren deutschen Schlachthöfen kam es zuletzt zu Corona-Ausbrüchen. Die Demonstranten machten schlechte Hygiene-Standards in den Betrieben dafür verantwortlich. Dort und auch in den Unterkünften könnten die Arbeiter - meist aus Osteuropa - nicht die nötigen Hygieneregeln befolgen.

Überregional hatte das Bündnis "Gemeinsam gegen die Tierindustrie" am Pfingstwochenende in ganz Deutschland zu Aktionstagen aufgerufen.

Weitere Informationen

Böklund und Satrup: 13 Corona-Fälle in Fleischbetrieben

Die Massentests bei fast 1.900 Mitarbeitern zweier fleischverarbeitender Betriebe im Kreis Schleswig-Flensburg sind beendet. Der Kreis zeigt sich erleichtert über die geringe Zahl der Fälle. (29.05.2020) mehr

Corona-Tests auf Schlachthof in Sögel gehen weiter

Bei den vom Land angeordneten Corona-Reihentests sind auf dem Schlachthof Weidemark in Sögel bereits mehr als 1.000 Menschen getestet worden. Bislang gab es keine positiven Fälle. (28.05.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 31.05.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:48
Hamburg Journal
02:12
Hamburg Journal
02:15
Hamburg Journal