Stand: 19.08.2018 11:54 Uhr

Cyclassics sorgten für Verkehrsbehinderungen

Wegen der Cyclassics mussten Autofahrer am Wochenende mit massiven Verkehrsbehinderungen im gesamten Hamburger Stadtgebiet rechnen. Beim wichtigsten Ein-Tages-Radrennen in Deutschland gingen neben den besten Profis der Welt auch rund 18.000 Hobby-Radler auf die Straße.

Links
Link

Straßensperrungen zu den Cyclassics

Wann sind die Radfahrer wo? Eine interaktive Karte auf der Internetseite der Cyclassics bietet einen Überblick über die Straßensperrungen. extern

Erste Sperrungen in der Innenstadt

Die ersten Bereiche in der Innenstadt wurden bereits in den Vortagen gesperrt: die Mönckebergstraße und die Burchardstraße, der Jungfernstieg und die Steinstraße. Sonntagfrüh wurden zusätzlich weite Bereiche der Außenalster abgesperrt - samt Kennedybrücke. Es folgen dann die anderen Straßen, abhängig von Strecke und Teilnehmerfeld.

Strecke führt auch in den Osten Hamburgs

Der Startschuss fiel an der Alster. Vor allem die Bezirke Hamburg-Mitte, Eimsbüttel und Altona waren von Straßensperrungen betroffen. Die Mönckebergstraße und der Rathausmarkt ebenso wie die Fruchtallee, die Elbchaussee und die Reeperbahn. Erstmals führten die Cyclassics nicht nur durch den Westen Hamburgs, sondern auch in den Osten der Stadt und in das Umland - nach Ahrensburg und durch den Sachsenwald. Entsprechend waren unter anderem auch Reinbeker Redder und Horner Landstraße für Stunden gesperrt. Entlang der Strecke feuerten Zehntausende Zuschauer die Sportler an. Während die ersten Amateure schon am Vormittag das Ziel erreichten, erreichten die Profis gegen 16.20 Uhr die Mönckebergstraße.

Auch Busverkehr beeinträchtigt

Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) rechnete mit erheblichen Beeinträchtigungen auch im Busverkehr und riedeshalb, die extra verlängerten U- und S-Bahnen zu nutzen. Die U3 fuhr am Sonntag im Fünf-Minuten-Takt.

Weitere Informationen

Viviani gewinnt erneut Cyclassics in Hamburg

Elia Viviani hat seinen Vorjahressieg in Hamburg wiederholt. Der Italiener setzte sich im Sprint durch. John Degenkolb war als Vierter bester Deutscher. mehr

17 Bilder

Die Cyclassics-Strecke in Bildern

Reeperbahn und Waseberg in Hamburg - und diesmal auch der Sachsenwald in Schleswig-Holstein: Die 216,4 km bei den Cyclassics sind nicht nur sportlich anspruchsvoll, sondern auch sehenswert. Bildergalerie

Verkehrsmeldungen für Hamburg

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in und um Hamburg. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 18.08.2018 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:29
Hamburg Journal

Regionalkonferenz in Lübeck

15.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:13
Hamburg Journal

Hochbahn startet Elektro-Zeitalter

15.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:56
Hamburg Journal

Charity-Lunch für die Heilsarmee

15.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal