Stand: 24.03.2020 10:16 Uhr  - NDR 90,3

Coronavirus: Bundeswehr bereit für Krisenhilfe

In Hamburg bereitet sich auch die Bundeswehr auf eine Vielzahl neuer Corona-Erkrankter vor. Das Hamburger Landeskommando kann die Behörden der Stadt unterstützen, wenn diese sogenannte Amtshilfeanträge stellen.

Die ersten Amtshilfeanträge der Stadt seien bereits eingegangen, sagte der Sprecher des Hamburger Landeskommandos, Oberstleutnant Jürgen Bredtmann. Anträge werden zunächst in Hamburg und dann im Berliner Verteidigungsministerium geprüft.

Lagezentrum in Iserbrook koordiniert Einsatzkräfte

Bild vergrößern
Ein Soldat im Lagezentrum in der Reichspräsident-Ebert-Kaserne in Iserbrook.

Eine weitere Aufgabe des Landeskommandos: die Kommunikation zwischen Ministerium, Hamburger Behörden, Feuerwehr und Polizei. Dafür wurde in der Reichspräsident-Ebert-Kaserne in Iserbrook ein Lagezentrum eingerichtet, das rund um die Uhr arbeitet. Um dafür genug Personal zu haben, hat die Bundeswehr vergangene Woche Reservisten zum freiwilligen Dienst aufgerufen.

70 Ex-Soldaten bislang zum Dienst gemeldet

Reservisten sind Menschen, die mal bei der Bundeswehr waren. Auch für das Hamburger Bundeswehr-Krankenhaus werden Reservisten gebraucht, außerdem Lkw-Fahrer und Lagerarbeiter. Bislang haben sich in Hamburg 70 Ex-Soldaten freiwillig gemeldet, die nun in Schichtpläne eingeteilt werden.

Weitere Informationen

989 Coronavirus-Fälle in Hamburg bestätigt

In Hamburg gibt es inzwischen 989 bestätigte Coronavirus-Fälle. Das teilte die Gesundheitsbehörde am Montag mit. Die Zahl stieg damit im Vergleich zum Vortag um 102. (23.03.2020) mehr

Corona: Kontaktbeschränkungen in Hamburg

Auch in Hamburg gelten nun umfassende Kontaktbeschränkungen. Darauf hatten sich der Bund und die Länder verständigt. Was genau ist verboten und welche Ausnahmen gibt es? (23.03.2020) mehr

NDR Info

Corona-Ticker: Ermittlungen gegen Heim-Betreiber in Wentorf

NDR Info

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Betreiber eines Seniorenheims in Wentorf, in dem im Frühjahr 22 Bewohner an Corona erkrankt waren. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

NDR Info

Podcast "Coronavirus-Update" mit Christian Drosten

NDR Info

Die Produktion des Podcasts befindet sich zurzeit in der Sommerpause. Hier finden Sie alle 50 Folgen zum Nachlesen und Nachhören, sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 24.03.2020 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:15
Hamburg Journal
02:00
Hamburg Journal
10:25
Hamburg Journal 18.00