Stand: 18.04.2020 14:35 Uhr  - NDR 90,3

Coronavirus: 4.297 bestätigte Fälle in Hamburg

Bild vergrößern
79 an Covid-19 erkrankte Hamburgerinnen und Hamburger werden laut Gesundheitsbehörde auf einer Intensivstationen behandelt.

Die Zahl der an Covid-19 erkrankten Hamburger ist seit Freitag um 102 gestiegen - auf nun 4.297 Fälle. Das teilte die Gesundheitsbehörde am Sonnabend mit. Den Angaben zufolge befinden sich derzeit 251 Personen mit Wohnort Hamburg aufgrund einer Coronavirus-Erkrankung in stationärer Behandlung. Von ihnen werden 79 intensivmedizinisch betreut.

In 74 Fällen war Covid-19 die Todesursache

Laut Institut für Rechtsmedizin konnte bisher bei 74 verstorbenen Hamburgerinnen und Hamburgern eine Covid-19-Erkrankung als Todesursache festgestellt werden. Das Robert Koch-Institut (RKI) zählte 90 Todesopfer. Das RKI listet jedoch alle Todesfälle mit dem Nachweis einer Coronavirus-Infektion auf. In Hamburg werden alle Todesfälle mit Corona-Infektion durch das Institut für Rechtsmedizin begutachtet. Dadurch wird differenziert nachgewiesen, welche Menschen nicht nur mit, sondern ursächlich durch eine Covid-19-Erkrankung gestorben sind.

2.400 Menschen in Hamburg genesen

Laut RKI können etwa 2.400 positiv getestete Hamburgerinnen und Hamburger inzwischen als genesen betrachtet werden. Die Hamburger Gesundheitsbehörde geht deshalb von aktuell noch etwa 1.900 mit dem Coronavirus infizierten Hamburgerinnen und Hamburgern aus.

Krankschreibung nicht mehr telefonisch

Für Krankschreibungen bei leichten Atemwegsbeschwerden müssen Arbeitnehmer ab Montag wieder zum Arzt gehen. Eine in der Corona-Pandemie eingeführte Ausnahmeregelung, dass eine Krankschreibung auch nach telefonischer Rücksprache mit dem Arzt möglich ist, wird nicht verlängert. Das wurde am Freitag beschlossen.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline 040 / 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen oder einer Rückkehr aus Risikogebieten sollte der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen

Coronavirus in Hamburg: Hier bekommen Sie Hilfe

Sie wohnen in Hamburg und haben eine Frage zum Coronavirus? Wir haben Ihnen eine Liste mit relevanten Informationen, Telefonnummern und Hilfemöglichkeiten zusammengestellt. mehr

Corona-Ticker: Reisewarnung für Spanien ausgeweitet

Das Auswärtige Amt warnt wegen der Corona-Pandemie nun auch vor Reisen in Spaniens Hauptstadt Madrid und ins Baskenland. Und: Knapp 200 neue Corona-Fälle im Norden gemeldet. Mehr News im Ticker. mehr

Coronavirus-Update: Alle Folgen

Professor Christian Drosten, der Leiter der Virologie an der Berliner Charité, liefert im Coronavirus-Update Expertenwissen. Hier finden Sie alle Folgen in der Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 18.04.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:34
Hamburg Journal
02:41
Hamburg Journal
04:49
Hamburg Journal