Eine junge Frau vergräbt hockend ihr Gesicht in der Armbeuge. © photocase Foto: andlostluggage

Corona und seelische Gesundheit

Stand: 17.02.2021 21:02 Uhr

In der Corona-Pandemie müssen viele Menschen mit neuen Belastungen umgehen. In einem Videochat haben wir am Mittwoch Ihre Fragen rund um das Thema "Psychische Gesundheit in der Corona-Krise" beantwortet.

Haftungsausschluss

Die von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal bereitgestellten Informationen aus dem Chat mit der Expertin oder dem Experten sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und ersetzen in keinem Falle eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt oder eine approbierte Ärztin. Wir weisen darauf hin, dass weder Ferndiagnosen noch Therapievorschläge für den Einzelfall gestellt werden. Vielmehr dienen die hier erteilten Auskünfte und Inhalte der allgemein unverbindlichen Unterstützung und Information des Ratsuchenden oder der Ratsuchenden. Sie ersetzen nicht den Besuch bei einer Ärztin oder einem Arzt.

Da der Expert*innen-Chat und die bereitgestellten Informationen lediglich der allgemeinen Information dienen, ist die Geltendmachung des Ersatzes von Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen, direkt oder indirekt, mittelbar oder unmittelbar, entstehen, ausgeschlossen.

Nach dem Expert*innen-Chat ist das Video online abrufbar. Der Inhalt kann in den Suchergebnissen von Google oder anderen Suchmaschinen erscheinen und auf Internetseiten von Dritten verlinkt werden. Wer seine Privatsphäre im Zusammenhang mit medizinischen Informationen schützen möchte, kann unter einem Pseudonym am Chat teilnehmen.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen, stellt sich bei der Regierungsbefragung den Fragen der Bundestagsabgeordneten. © picture alliance/dpa Foto: Kay Nietfeld

Coronavirus-Blog: Scholz mahnt klaren Kurs in Pandemie an

Der Vizekanzler sagt, für mögliche Öffnungsschritte müsse es eine Lösung aus einem Guss geben. Mehr Corona-News im Blog. mehr

Unser Gast, Prof. Dr. Lena Jelinek, leitet die Arbeitsgruppen Neuropsychologie und Angst- und Zwangsstörungen im Zentrum für Psychosoziale Medizin am UKE und forscht zum Thema "Zwangsstörung in der Corona-Krise". Sie hat viele Fragen beantwortet und erklärt, wie man mit psychischen Belastungen durch die Krise kommt und wie man es sich leichter machen kann, die Pandemie zu überstehen.

Eine Auswertung sowie einen Mitschnitt des Gesprächs finden Sie am Donnerstag im Laufe des Tages unter NDR.de/Hamburg sowie in der NDR Hamburg App.

Hilfsangebote für Betroffene

Für Menschen mit seelischen Belastungen gibt es auch in Hamburg die Möglichkeit, die Telefonseelsorge zu kontaktieren. Dafür stehen zwei Telefonnummern bereit: 0800 111 0 111 und 0800 111 0 222. Zudem bieten die Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und der Verbund universitärer Ausbildungsgänge für Psychotherapie (Unith e.V.) psychologische Coronahilfen an.

 

Haftungsausschluss

Die von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal bereitgestellten Informationen aus dem Chat mit der Expertin oder dem Experten sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und ersetzen in keinem Falle eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt oder eine approbierte Ärztin. Wir weisen darauf hin, dass weder Ferndiagnosen noch Therapievorschläge für den Einzelfall gestellt werden. Vielmehr dienen die hier erteilten Auskünfte und Inhalte der allgemein unverbindlichen Unterstützung und Information des Ratsuchenden oder der Ratsuchenden. Sie ersetzen nicht den Besuch bei einer Ärztin oder einem Arzt.

Da der Expert*innen-Chat und die bereitgestellten Informationen lediglich der allgemeinen Information dienen, ist die Geltendmachung des Ersatzes von Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen, direkt oder indirekt, mittelbar oder unmittelbar, entstehen, ausgeschlossen.

Nach dem Expert*innen-Chat ist das Video online abrufbar. Der Inhalt kann in den Suchergebnissen von Google oder anderen Suchmaschinen erscheinen und auf Internetseiten von Dritten verlinkt werden. Wer seine Privatsphäre im Zusammenhang mit medizinischen Informationen schützen möchte, kann unter einem Pseudonym am Chat teilnehmen.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen, stellt sich bei der Regierungsbefragung den Fragen der Bundestagsabgeordneten. © picture alliance/dpa Foto: Kay Nietfeld

Coronavirus-Blog: Scholz mahnt klaren Kurs in Pandemie an

Der Vizekanzler sagt, für mögliche Öffnungsschritte müsse es eine Lösung aus einem Guss geben. Mehr Corona-News im Blog. mehr

Infektiologin und Impf-Forscherin Anahita Fathi vom UKE. © picture alliance / ROBIN UTRECHT | ROBIN UTRECHT Foto: Montage

Corona: Impf-Expertin des UKE beantwortet Ihre Fragen

Wie wirken Corona-Impfstoffe? Was ist mit Risiken? Dazu hat Medizinerin Anahita Fathi vom Hamburger UKE Fragen beantwortet. (18.12.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 17.02.2021 | 16:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Die Polizei kontolliert die Einhaltung der Maskenpflicht. © picture alliance/dpa Foto: Markus Scholz

Verschärfte Maskenpflicht: Kontrollen am Wochenende

Seit dem Wochenende gilt in Hamburg an vielen Orten die verschärfte Maskenpflicht. Die Polizei hat am Sonnabend mit Kontrollen begonnen. mehr