Stand: 21.09.2022 18:49 Uhr

Corona bei Kindern: UKE stellt Studie vor

Forscherinnen und Forscher des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) haben am Mittwoch die Ergebnisse einer Studie zu SARS-CoV-2 bei Kindern vorgestellt. Demnach haben chronisch kranke Kinder kein erhöhtes Risiko, sich mit dem Coronavirus anzustecken. Darüber hinaus zeigten Kinder eine stabilere Immunantwort gegen das Virus als Erwachsene. Außerdem wurde bestätigt, dass das Infektionsgeschehen bei Kindern während des ersten Lockdowns gering war. Für die Studie wurden mehr als 6.000 gesunde und chronisch kranke Kinder und Jugendliche aus Hamburg untersucht.

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 21.09.2022 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Peter Tschentscher bei der Ankunft an der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen in Berlin für die Konferenz der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder. © picture alliance / dpa Foto: Jens Krick

"Notsituation": Tschentscher mahnt Einheit von Bund und Ländern an

Hamburgs Bürgermeister sagte, die Ministerpräsidenten hätten beschlossen, dass es einen Energiepreisdeckel für Strom, Gas und Wärme geben müsse. mehr