Corona-Lage in Hamburg: Tschentscher mahnt zur Vorsicht

Stand: 26.02.2021 18:13 Uhr

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hat sich am Freitag zur Corona-Lage in der Hansestadt geäußert. Er begründete die neue Verordnung, die eine verschärfte Maskenpflicht beinhaltet.

Tschentscher sagte, nach Wochen des Rückgangs gebe es wieder steigende Infektionszahlen. Dies sei besorgniserregend und liege unter anderem daran, dass sich die britische Virus-Mutante verbreite. Deshalb sei er zurückhaltend bei der Diskussion über weitere Öffnungschritte. Der Senat wolle Schulen und Kitas möglichst bald öffnen, dies hänge jedoch vom Infektionsgeschehen ab. Wegen der steigenden Infektionszahlen habe der Senat eine neue Verordnung erlassen, die unter anderem eine Verschärfung der Maskenpflicht beeinhaltet. Er appellierte an die Bürgerinnen und Bürger, dort, wo die Abstandregeln nicht eingehalten werden könnten, eine Maske zu tragen. Er bat um Disziplin bei der Einhaltung der Corona-Regeln, damit eine dritte Welle verhindert werde. Auch unter freiem Himmel müsse man vorsichtig sein, gerade wenn viele Menschen bei schönem Wetter unterwegs seien. "Es kommt jetzt darauf an, dass sich alle möglichst freiwillig an die Regeln halten und nicht Lücken suchen in der Verordnung", mahnte Tschentscher.

Maskenpflicht auch an Alster und Elbe

Die Maskenpflicht in besonders beliebten großen Parks und Grünanlagen tritt am Sonnabend in Kraft. Betroffen von der Maskenpflicht sind Tschentscher zufolge etwa die Grünanlagen entlang der Alster, der Hamburger Stadtpark und das Elbufer - allesamt beliebte Ziele für Spaziergänge und Ausflüge. Die Pflicht gilt jedoch nur an Wochenenden tagsüber zwischen 10 und 18 Uhr. Die Polizei werde die Einhaltung dieser Regeln kontrollieren, sagte Tschentscher. Anders als beim Einkaufen und in Bussen und Bahnen reichen für die Parks und Grünanlagen einfache Mund-Nase-Bedeckungen aus. Tschentscher riet aber dazu, auch dort medizinische Masken zu tragen. Außerdem müssen Erwachsene auf den Spielplätzen der Stadt Masken tragen. Bereits jetzt gilt in Hamburg eine Maskenpflicht in bestimmten zentralen Stadtgebieten.

Weitere Informationen
Passanten mit Mund-Nasen-Schutz laufen durch eine Fußgängerzone. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Maskenpflicht in Hamburg: Wo und wann?

Auf vielen Wegen, Straßen und Plätzen in Hamburg gilt die Maskenpflicht auch im Freien. Bei Verstößen droht ein Bußgeld. mehr

"Es bleibt kein Impfstoff liegen"

Man sei im Kampf gegen die Pandemie auf den letzten Kilometern eines Marathons, meinte Tschentscher. Diese seien die schwersten. Er hoffe, dass sich die Lage in zwei bis drei Monaten entspanne. Zum einen werde das Wetter besser, was ungünstiger für das Virus sei, zum anderen werde es Fortschritte beim Impfen geben. Zum Stand der Corona-Schutzimpfungen in Hamburg sagte der Bürgermeister: "Es bleibt kein Impfstoff liegen." Hamburg liege bei der Impfquote im Vergleich der Bundesländer mit vorn.

Impfungen in Pflegeheimen abgeschlossen

Unterdessen wurden die Corona-Schutzimpfungen in den Hamburger Pflegeeinrichtungen am Freitag abgeschlossen. Alle Impfwilligen hätten ihre eine zweite Dosis erhalten, sagte der medizinische Leiter des Zentralen Impfzentrums, Dirk Heinrich. Es werde jedoch auch in den kommenden Wochen noch Besuche der mobilen Impfteams geben - etwa für Senioren, die neu eingezogen seien.

Weitere Informationen
Zwei Schüler mit Schutzmasken sitzen im Klassenraum. (Themenbild) © picture alliance Foto: Jonas Güttler

Neustart an Hamburgs Schulen mit Wechselunterricht und Tests

Nach den Ferien sollen Abschluss- und Grundschulklassen in die Schulen zurückkehren. Es soll auch Schnelltests geben. mehr

Schild "Maskenpflicht" am Hamburger Steindamm © NDR Foto: Alexander Heinz

Hamburg verschärft die Maskenpflicht ab Sonnabend

An stark besuchten Orten soll man auch draußen Masken tragen. (24.02.2021) mehr

Passanten mit Mund-Nasen-Schutz spazieren an der Außenalster. © picture alliance/dpa | Jonas Walzberg Foto: Jonas Walzberg

Lockdown bis Mitte April: Hamburgs Corona-Regeln

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten in Hamburg viele Einschränkungen. Ein Überblick. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 26.02.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Die Wege vor dem Planetarium im Hamburger Stadtpark sind während der Ausgangssperre menschenleer. © picture alliance Foto: x

Ausgangssperre in Hamburg: Tschentscher betont Wirkung

Trotz des zuletzt gestiegenen Inzidenzwertes sieht der Bürgermeister die Ausgangssperre in Hamburg als Erfolg. mehr