Stand: 06.06.2020 08:26 Uhr

Corona-Krise: Kommt der große Job-Abbau bei Airbus?

Airbus-Techniker arbeiten an einem Rumpfsegment. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius
Welche Konsequenzen die Corona-Krise für die rund 12.000 Beschäftigten im Airbus-Werk in Hamburg ergeben, ist noch unklar.

50 Prozent weniger Flugzeuge für die Langstrecke, rund ein Drittel weniger Mittelstrecken-Jets: Airbus hat wegen der Corona-Pandemie in den vergangenen Monaten seine Produktion weltweit stark gedrosselt. Zahlreiche Airlines holen ihre fertig gebauten Maschinen derzeit nicht ab, in den Airbus-Werken wird angesichts geparkter neuer Flugzeuge der Platz knapp. Wie viele Fluggesellschaften bereits Aufträge storniert haben, sagt Airbus nicht. Neue Bestellungen bleiben aus.

10.000 Stellen weniger europaweit?

Deshalb befürchtet die Gewerkschaft IG Metall, dass der Vorstand in großem Stil Personal abbauen will, die Rede ist europaweit von etwa 10.000 Stellen. Voraussichtlich am Mittwoch will der Konzern seine Pläne angesichts der Corona-Einbrüche vorstellen.

Dabei könnte es auch betriebsbedingte Kündigungen geben. Airbus will sich bislang nicht dazu äußern. Emanuel Glass, zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Hamburg gibt sich kämpferisch für die anstehenden Verhandlungen mit der Unternehmensführung. Statt Mitarbeitern zu kündigen, solle man lieber die Arbeitszeit reduzieren oder sich dafür einsetzen, die gesetzliche Kurzarbeit zu verlängern.

Weitere Informationen
Produktionhalle  Airbus A318 A319 A320 © picture-alliance/ dpa Foto: Kay Nietfeld

Corona-Krise: Airbus in Turbulenzen

Die Corona-Krise bringt die Luftfahrtbranche in Bedrängnis. Airbus-Chef Faury hat die Belegschaft auf harte Schritte vorbereitet. Der Konzern habe ein Drittel seines Geschäfts verloren. (28.04.2020) mehr

Das Logo der WHO, schematisierte Menschen und eine Spritze mit Impfstoff. © dpa picture alliance Foto: Pavlo Gonchar

Corona-News-Ticker: "Trotz Impfstoffen nicht nachlassen" - WHO warnt

"Wir denken, wir haben es überstanden. Haben wir aber nicht", sagte WHO-Experte Ryan. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Darstellung von Viren neben der Form von Hamburg. © panthermedia Foto:  lamianuovasupermail@gmail.com (YAYMicro)

Coronavirus in Hamburg: Hier bekommen Sie Hilfe

Wir haben Ihnen eine Liste mit relevanten Informationen, Telefonnummern und Hilfemöglichkeiten zusammengestellt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 06.06.2020 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Corona Schnelltests © picture alliance/dpa Foto:  Sebastian Gollnow

Corona: Hamburg bereitet Schnelltests für alle vor

Selbsttests und ein kostenloser Schnelltest pro Woche - so sollen sich ab Montag alle kostenlos testen lassen können. mehr