Stand: 07.05.2020 14:47 Uhr

Bus-Korso in Hamburg gegen Reisebeschränkungen

Viele Reisebusse nehmen an einem Buskorso um die Binnenalster teil. © dpa Foto: Christian Charisius
Die Reisebusse fuhren bei der Protestaktion um die Binnenalster.

Mit einem Korso rund um die Binnenalster und einem lautstarken Hupkonzert haben Busunternehmen in Hamburg gegen die Reisebeschränkungen in der Corona-Krise protestiert. Mehr als 130 Busse nahmen nach Angaben der Veranstalter an der Protestaktion teil.

Staatliche Hilfen gefordert

Die Reisebusunternehmer wollten mit der Aktion auf ihre Situation in der Corona-Krise aufmerksam machen, denn sie dürfen nach wie vor keine touristischen Reisen unternehmen. Von der Politik forderten sie finanzielle Soforthilfen und einen klaren Zeitplan, wann welche Fahrten wieder möglich sein werden. Viele Firmen stünden wegen des zum Erliegen gekommenen Tourismusgeschäfts vor der Insolvenz, hieß es. Die Unternehmen forderten außerdem eine Senkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 7 Prozent.

Weitere Informationen
Geschäfsführer Guido Gröpper steht in einem leeren Reisebus der Firma AK Touristik und lächelt in die Kamera.  Foto: Andrea Schmidt

Busunternehmen in der Corona-Krise: Von hundert auf null

Für Unternehmen, die Gruppen-Busreisen anbieten, geht nichts mehr - so wie bei AK Touristik in Kiel. Es gibt Stornierungen und an bereits ausgegebenes Geld im Ausland ist kein Herankommen. (26.04.2020) mehr

Flugpassagierin mit Maske in einer Flugzeugkabine © Picture-Alliance / ImageBroker Foto: Jacek Sopotnicki

Urlaub trotz Corona: Ist das noch möglich?

Weltweit ist Reisen stark eingeschränkt und bei der Rückkehr aus Risikogebieten mit Quarantäne und Testpflicht verbunden. mehr

Corona Schnelltests © picture alliance/dpa Foto:  Sebastian Gollnow

Corona-News-Ticker: Ministerium weist Kritik an Test-Strategie zurück

Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums sagte dem ARD-Hauptstadtstudio, es gebe keinen Mangel an Schnelltests. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 07.05.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Visualisierung: Coronavirus. © picture alliance / 360-Berlin

170 neue Corona-Fälle in Hamburg

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Behörde insgesamt 53.359 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. mehr