Handwerker parkt in der zweiten Reihe. © imago images / Jürgen Ritter Foto: Jürgen Ritter

Bei Verkehrsplanung vergessen? Handwerker auf Parkplatzsuche

Stand: 14.01.2021 08:26 Uhr

Viele Handwerkerinnen und Handwerker sind unzufrieden, weil es für sie immer schwieriger wird, für die Arbeit einen Parkplatz zu bekommen. Auswirkungen hat das auch für die Kundschaft.

Handwerkerleistung nur noch gegen Parkplatz-Garantie: So etwas soll es in dichtbesiedelten Stadtteilen Hamburgs schon gegeben haben. Parktickets - auch Knöllchen fürs Falschparken - oder eben die Zeit, die lange Wege hin und zurück vom Transporter in Anspruch nehmen, werden den Kundinnen und Kunden in Rechnung gestellt.

Bei der Verkehrswende links liegen gelassen?

Quer durch die Branche berichten Handwerksbetriebe NDR 90,3, dass sie sich beim Thema Verkehrswende in Hamburg links liegen gelassen fühlen. Ob beim Wasserrohrbruch in der Innenstadt oder der kurzfristigen Malerarbeit in Ottensen: Für Handwerksfahrzeuge sei nur Platz mit Ausnahmegenehmigung - und sich diese zu besorgen, bedeute umständliche Bürokratie, heißt es.

Eine Tischlerei aus Kirchwerder merkt an, dass die Mitarbeitenden das Werkzeug nicht jedes Mal Hunderte Meter weit mit der Schubkarre vom Auto zum Kunden transportieren könnten.

Hamburgs Handwerkskammer fordert vom Senat mehr Berücksichtigung der Branche bei der Verkehrs- und Quartiersplanung.

Weitere Informationen
Ein Flüchtling arbeitet unter professioneller Anleitung an einem Werkstück. © picture alliance/dpa Foto: Sven Hoppe

Corona-Krise: Handwerker kommen auch kurzfristig

Auch in der Corona-Krise kommen viele Handwerker zeitnah. Probleme gibt es allerdings bei der Materialbestellung. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 14.01.2021 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Passanten sind an den St. Pauli Landungsbrücken am Hamburger Hafen unterwegs. © picture alliance/Bodo Marks/dpa

204 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Der Inzidenzwert ist in der Hansestadt nach Angaben der Sozialbehörde auf 90,9 gesunken. mehr

Bei einem Kind wird ein Rachenabstrich gemacht. © colourbox Foto: -

Schulbehörde will mit Massentests Corona-Ausbrüche verhindern

Genauere Planungen könne es erst geben, wenn klar ist, wann die Schulen zu einem Präsenz- oder Wechselunterricht zurückkehren. mehr

Die Braunschweiger bejubeln ihren Torschützen zum 1:0, Felix Kroos. © imago images / Noah Wedel Foto: Noah Wedel

Jetzt live: Braunschweig führt im Nordduell gegen den HSV

Zweitliga-Tabellenführer HSV gastiert bei der Eintracht. Ab 15.30 Uhr im Livecenter: Bundesliga mit Leverkusen - Wolfsburg. mehr

Anette von Koeverden im Studio von NDR 90,3 © NDR Foto: Marco Peter

Kommentar: Corona-Krise trifft Kinder besonders hart

Schulen und Kitas gehen wieder in die Notbetreuung, häufiger testen wäre eine Alternative, meint Anette van Koeverden. mehr