Stand: 02.08.2020 17:20 Uhr  - NDR 90,3

Bahnstrecke Hamburg-Pinneberg bis morgen gesperrt

Probleme im norddeutschen Bahnverkehr: Wegen eines entgleisten Bauzugs ist die Strecke zwischen Hamburg und Pinneberg am Sonntagmorgen gesperrt worden. Die Beeinträchtigungen im Regional- und Fernverkehr dauern nach Angaben der Deutschen Bahn voraussichtlich noch bis Montagfrüh an. Züge des Fernverkehrs zwischen Kiel, Flensburg, Westerland (Sylt), Neumünster und Hamburg fallen aus oder werden über Bad Oldesloe umgeleitet. Ebenfalls von der Störung betroffen seien die Züge des Regionalverkehrs Hamburg und Pinneberg beziehungsweise Elmshorn.

"Zug fällt aus" steht auf einer Anzeigetafel im Hamburger Hauptbahnhof. © picture alliance / dpa Foto: Kay Nietfeld

Bauzug entgleist: Behinderungen im Bahnverkehr

NDR 90,3 - NDR 90,3 Aktuell -

Ein entgleister Zug sorgt für erhebliche Behinderungen des Bahnverkehrs zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein. Es fallen zahlreiche Verbindungen aus. Ingmar Schmidt berichtet.

3,33 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bauzug in Hamburg-Eidelstedt entgleist

In der Nacht zum Sonntag war ein mit Baumaterialien und Gleisen beladener Bauzug bei Hamburg-Eidelstedt verunglückt: Drei der neun Waggons sprangen aus den Gleisen, verletzt wurde niemand. Spezialisten waren am Sonntagnachmittag damit beschäftigt, die Waggons wieder aufzugleisen.

Reparaturen könnten länger dauern

Wie ein Sprecher der Bundespolizei NDR 90,3 sagte, muss anschließend auch der offenbar stark beschädigte Unterbau des Gleisabschnitts untersucht und instandgesetzt werden. Weshalb der Bauzug aus dem Gleis sprang, ist noch unklar.

Weitere Informationen
Link

Deutsche Bahn zu aktuellen Verkehrsmeldungen

Aktuelle Verkehrsmeldungen der Deutschen Bahn. extern

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 02.08.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:29
Hamburg Journal
02:28
Hamburg Journal
00:54
Hamburg Journal