Stand: 01.12.2019 16:43 Uhr  - NDR 90,3

Azubi soll Hunderte Schuhe gestohlen haben

Über mehrere Monate hinweg soll ein 26 Jahre alter Auszubildender seinen Arbeitgeber in Hamburg-Stellingen bestohlen und dabei einen Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro verursacht haben. Laut Polizei steht der Mann unter Verdacht, seit Beginn des Jahres Schuhe und Bekleidung diverser Hersteller aus dem Lager seines Ausbildungsbetriebes entwendet und später im Internet verkauft zu haben. Den Ermittlern zufolge hat er die gestohlenen Artikel bei Ebay angeboten.

Anzeige im November

Der Geschäftsführer des betroffenen Versandhändlers erstattete im November Anzeige, nachdem Unstimmigkeiten bei den Beständen aufgefallen waren. Bei den Ermittlungen erwirkte die Staatsanwaltschaft einen Durchsuchungsbeschluss für das Haus des 26-Jährigen, der am Donnerstag vollstreckt wurde.

Haus steckte voller Diebesgut

Das Reihenhaus des mutmaßlichen Diebes in Hamburg-Billstedt war bis unters Dach angefüllt mit gestohlenen Artikeln. Fast sechs Stunden durchsuchten die Ermittler das Haus des Mannes, wobei sie unter anderem über 750 Paar Schuhe sowie Bekleidungsstücke, Taschen und Rucksäcke sicherstellten. Der Verdächtige habe die Taten später gestanden.

Weitere Informationen
Ein Polizeiauto steht vor einem Mietkomplex in Hamburg-Steilshoop. © picture-alliance/dpa Foto: Magdalena Tröndle

Razzia gegen Ausbeutung und Sozialbetrug

Im Hamburger Stadtteil Steilshoop haben 300 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Polizei, Sozialbehörde und Zoll ein Hochhaus kontrolliert. Es ging um den Verdacht des Sozialbetrugs und der Ausbeutung (28.11.2019). mehr

Die Davidwache in Hamburg bei Nacht © dpa Foto: Bodo Marks

Davidwache: Kleines Revier, große Fälle

Die Davidwache an der Reeperbahn ist Deutschlands berühmteste Polizeiwache. 1914 bezog sie das aktuelle Gebäude. Auch Paul McCartney hat hier eine Nacht verbracht (26.11.2019). mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 01.12.2019 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Simon Terodde (r.) lässt sich für ein Tor feiern. © Witters

4:3 - HSV stürmt an die Tabellenspitze

Der Hamburger SV hat die Tabellenspitze der zweiten Fußball-Bundesliga erklommen. Beim SC Paderborn setzten sich die Hanseaten in einer wilden Partie mit 4:3 durch. mehr

Eine U-Bahn fährt aus dem Bahnhof. © imago images / Hoch Zwei Stock/Angerer Foto: Angerer

Warnstreik: U-Bahnen fahren am Dienstagmorgen nicht

Für Tausende, die in und um Hamburg zur Arbeit pendeln, dürfte der Start in den Dienstag schwierig werden. Die Gewerkschaft ver.di will im Tarifkonflikt das U-Bahn-Netz lahmlegen. mehr

Polizisten mit Mund-Nasenschutz im Hamburger Schanzenviertel. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

In Hamburg startet Polizei-Studie zu Rassismus

Die Hamburger Polizei-Akademie will mögliche Vorurteile und radikale Einstellungen bei der Polizei untersuchen. Bundesinnenminister Seehofer lehnt eine solche Studie ab. mehr

Zwei Polizisten und ein Passant gehen durch das Hamburger Schanzenviertel. © dpa/picture alliance Foto: Jonas Walzberg

Corona-Kontrollen: Bezirk kündigt Konsequenzen an

Die Corona-Infektionszahlen bleiben in Hamburg auf einem hohen Niveau. Der Bezirk Mitte ruft daher vor allem Barbetreiber und Kneipenwirte auf, die Hygieneregeln einzuhalten. mehr