Stand: 26.05.2019 13:14 Uhr

Ausgelaufener Diesel aus Hamburger Hafen entfernt

Einsatzkräfte haben am Sonntag die bis zu 2.000 Liter Diesel entfernt, die im Hamburger Hafen ausgelaufen waren. Ein Schubboot war am Sonnabend im Bereich des Tanks leckgeschlagen und hatte große Mengen Diesel verloren. Der Kraftstoff hatte eine Wasserfläche von etwa 40.000 Quadratmetern verschmutzt. Die Sperrung des betroffenen Beckens auf der Veddel sei wieder aufgehoben worden, so die Feuerwehr. | Sendedatum NDR 90,3: 26.05.2019 11:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 26.05.2019 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

03:40
Hamburg Journal
03:25
Hamburg Journal
00:52
Hamburg Journal