Stand: 02.06.2020 21:02 Uhr

Arche in Jenfeld hat wieder geöffnet

Sie ist oft ein Rettungsanker für Kinder in Not: Die Arche in Hamburg-Jenfeld. Seit 2006 kümmern sich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen um die Kinder und Jugendlichen in dem sozial-schwachen Stadtteil. Warme Mahlzeiten, Spiel- und Freizeitangebote, aber auch Nachhilfe und Lebensplanung: Am Tag kommen rund 100 Kinder und Jugendliche nach Jenfeld und ungefähr 70 in die Arche Billstedt - normalerweise.

In der Auszeit gab es Online-Nachhilfe und Lieferungen

Die Arche in Hamburg-Jenfeld. © picture alliance/dpa Foto: Ulrich Perrey
In die Arche Jenfeld kommen normalerweise täglich rund 100 Kinder und Jugendliche.

Wegen der Corona-Pandemie war das in den vergangenen Wochen nicht möglich. Auch die Hausaufgabenbetreuung der Kinder und Jugendlichen fiel aus. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen versuchten zum Teil, ihre Schützlinge online oder am Telefon zu unterstützen. Gespendete Lebensmittel wurden an bedürftige Familien teilweise nach Hause geliefert.

Jetzt dürfen maximal 15 Kinder zeitgleich kommen

Seit Dienstag hat die Arche Jenfeld nun wieder geöffnet, allerdings noch nicht in vollem Umfang. Maximal 15 Kinder zeitgleich dürfen kommen, um die Corona-Abstandsregel einzuhalten, sagte Tobias Lucht von der Arche Hamburg. "Wir versuchen, jeweils zwei Gruppen am Tag in Jenfeld und Billstedt unterzubringen." Über die Woche verteilt sollen es dann rund 230 verschiedene Kinder und Jugendliche sein. Der jetzige Zustand bleibe schwierig. "Wir freuen uns natürlich, wenn irgendwann wieder Normalität eintritt und wir die Kinder wieder umarmen können."

Weitere Informationen
Kleine Rücksäcke im Regal einer Kita. © picture alliance Foto: Sebastian Gollnow

Kinderbetreuung in der Corona-Krise: Was meinen Sie?

Nach vielen Corona-Lockerungen sind Kitas und Schulen nach wie vor nur sehr eingeschränkt geöffnet. Viele Familien stellt das vor Probleme. In unserer Umfrage möchten wir wissen, wie es Ihnen damit geht. mehr

Die Moderatorin Julia Wulf interviewt Besucher*innen der Arche Jenfeld
2 Min

Arche in Jenfeld feiert zehnjähriges Bestehen

Seit zehn Jahren werden in der Jenfelder Arche Kinder aus sozial benachteiligten Familien unterstützt. Reporterin Julia Wulf hat sich das vielfältige Angebot angeschaut. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 02.06.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Gegenlichtaufnahme von grünen Viren, die um eine Gruppe von tanzenden Menschen schweben. © Menschen Corona Fotolia_psdesign photocase_joexx Foto: Menspsdesign joexx

411 neue Corona-Fälle in Hamburg - jetzt mehr als 1.000 Tote

Der Inzidenzwert ist in der Hansestadt nach Angaben der Sozialbehörde wieder über die 100er-Marke gestiegen. mehr

Eine S-Bahn überquert in Hamburg an der Haltestelle Berliner Tor eine Brücke. © Axel Heimken

SPD: Berliner Tor soll Hauptbahnhof entlasten

Die Station habe das Potential, das Ostkreuz des Hamburger Bahnverkehrs zu werden. mehr

Ein Containerschiff der Reederei Hapag-Lloyd liegt am Terminal Burchardkai in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Hapag-Lloyd: Gewinnsprung dank Container-Boom

Die Nachfrage nach Container-Transporten ist riesig und beschert der Hamburger Reederei hohe Gewinne. mehr

Eine Frau sitzt am Laptop, auf dem eine Videokonferenz zu sehen ist. © Colourbox Foto: Aleksandr

Homeoffice-Pflicht: So läuft es in Hamburg

Beschäftigte sollen wenn möglich zu Hause arbeiten. Wie funktioniert die Umsetzung in der Hansestadt? mehr