Stand: 19.09.2019 20:54 Uhr

Arbeiten am Ehestorfer Heuweg dauern viel länger

Die Bauarbeiten am Ehestorfer Heuweg in Hamburg-Hausbruch dauern wesentlich länger als gedacht: Die viel genutzte Pendlerstrecke bleibt wegen eines eingebrochenen Bergwerksstollens noch mindestens bis Jahresende gesperrt. Gutachter sollen in den kommenden Tagen klären, wie die abgesackte Stelle am besten verfüllt werden kann. Eigentlich sollte der Heuweg bereits Ende des Monats wieder freigegeben werden. Insgesamt müssen sich Autofahrer im Hamburger Süden mindestens bis Jahresende auf Stau und Behinderungen einstellen. An der Cuxhavener Straße sollen noch im Herbst Bauarbeiten beginnen, um einen Abschnitt grundlegend zu sanieren - statt vier gibt es dann zeitweise nur noch zwei Spuren.

Abgesperrte Fahrbahn.

Ehestorfer Heuweg bleibt gesperrt

Hamburg Journal -

Während der Bauarbeiten am Ehestorfer Heuweg ist der Untergrund an einer Stelle abgesackt. Die wichtige Pendler-Strecke bleibt deshalb deutlich länger gesperrt als geplant.

4,17 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Alter Stollen nicht gut verfüllt

Am Ehestorfer Heuweg klafft derzeit ein fünf Meter tiefes Loch in der Baustelle. Bis vor 100 Jahren war an der Stelle unter Tage Braunkohle abgebaut worden, sagte Carsten Butenschön, Projektleiter beim Landesbetrieb Straßen Brücken Gewässer. "In den vorliegenden Unterlagen war verzeichnet, dass die Stollen eigentlich verfüllt sein müssten."

Doch der vewendete Sand hat offenbar nachgegeben, deshalb sackte die Straße jetzt ab. Der Ehestorfer Heuweg, der seit Ende August gesperrt ist, wurde an der eingestürzten Stelle zusätzlich gesichert. Akute Gefahr bestehe nicht, sagte Butenschön.

Spezialzement soll helfen

Nach den alten Bergwerksplänen gibt es insgesamt sechs Stollen unter dem Ehestorfer Heuweg - drei auf Hamburger, drei auf niedersächsischer Seite. Die in Hamburg gelegenen Stollen sollen bis Jahresende allesamt mit Spezialzement verfüllt werden. Frühestens dann kann die Straße wieder freigeben werden.

Wichtige Verbindung zwischen Neugraben und Harburg

Die Straße ist die wichtigste Verbindung zwischen Neugraben und dem Landkreis Harburg. 9.000 Fahrzeuge nutzen diese Verbindung zwischen Neugraben oder Hausbruch und dem Landkreis Harburg. Um die Sanierung wurde lange Zeit gerungen.

Karte: Bauarbeiten an Ehestorfer Heuweg und Cuxhavener Straße
Weitere Informationen

Nächste Baustelle im Hamburger Süden

Viele Autofahrer in Hamburgs Süden müssen sich auf noch mehr Stillstand einstellen: Zu den Bauarbeiten am Ehestorfer Heuweg kommt demnächst die Sanierung der Cuxhavener Straße hinzu. mehr

Verkehrsmeldungen für Hamburg

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in und um Hamburg. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 19.09.2019 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:01
Hamburg Journal
02:07
Hamburg Journal
04:19
Hamburg Journal