Ein Polizeifahrzeug fährt mit Blaulicht durch Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Angriff mit dem Beil: 53-Jähriger in Lebensgefahr

Stand: 03.12.2020 12:01 Uhr

In Hamburg-Bergedorf ist ein Streit an einer Haustür eskaliert. Ein 53-Jähriger wurde lebensgefährlich am Kopf verletzt.

Der Mann und seine Frau waren zuvor schon mehrfach mit einem 45-Jährigen aneinander geraten. Am Mittwochvormittag suchte das Ehepaar den Mann in Bergedorf erneut auf. Bereits vor der Haustür in der Straße Am Güterbahnhof eskalierte die Situation. Erst schlug der 45-Jährige der Frau mit der Faust ins Gesicht, woraufhin sie bewusstlos zu Boden ging.

Mit Küchenbeil auf Kopf geschlagen

Anschließend kämpften die beiden Männer miteinander. Dabei griff der 45-Jährige plötzlich zu einem Küchenbeil und schlug seinem Kontrahenten damit auf den Kopf. Der 53-Jährige erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen und musste im Krankenhaus notoperiert werden.

Der Angreifer flüchtete, stellte sich aber wenige Stunden später der Polizei. Worum es bei dem Streit ging, ist noch unklar.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 03.12.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Zwei Senioren gehen durch das Impfzentrum in den Messehallen zu ihrer Impfung. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

In den Messehallen starten die Zweitimpfungen

Die Impfbetrieb im Hamburger Impfzentrum verdoppelt sich - bleibt insgesamt aber überschaubar. mehr

Stühle stehen im Klassenzimmer nach Schulschluss auf den Tischen. © picture alliance Foto: Marijan Murat

Lehrer fordern Konzepte für sinkende Corona-Zahlen

Gewerkschaftlich organisierte Lehrkräfte fordern Wechselunterricht für alle, wenn die Corona-Fallzahlen sinken. mehr

Virologe Adam Grundhoff.

Virologe Grundhoff: Risiko steigt durch Corona-Mutanten

Virologe Adam Grundhoff erklärt im NDR Fernsehen, was die Mutationen des Coronavirus für den Verlauf der Pandemie bedeuten. mehr

Lebensmittel stehen in Kisten in einem Lager der Hamburger Tafel. © dpa Foto: Markus Scholz

Hamburger Tafel: Mehr Bedürftige, weniger Spenden

Auch die gestiegenen Kosten für die Corona-Vorsorge der Mitarbeitenden bereiten Probleme. mehr