Stand: 17.10.2018 18:08 Uhr

Angeblich künftig Gehaltsobergrenzen beim HSV

Fußball-Zweitligist Hamburger SV will nach Informationen der Zeitschrift "Sport Bild" Gehaltsobergrenzen einführen. Von nächster Saison an sollen bei Aufstieg höchstens zwei Millionen Euro im Jahr pro Spieler gezahlt werden, bei Verbleib in der 2. Liga soll es maximal eine Millionen Euro geben. Die Hamburger müssen nach den üppigenn Gehaltsetats früherer Jahre deutlich abspecken. | Sendedatum Hamburg Journal: 17.10.2018 18:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 17.10.2018 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

03:28
Hamburg Journal

Tschentscher gibt Regierungserklärung ab

17.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:45
Hamburg Journal

Soko "Fahrrad" ermittelt in Rothenburgsort

17.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:02
Hamburg Journal

Hamburg Boat Show beginnt

17.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal