Stand: 04.12.2017 07:06 Uhr

Altona: Streit um Brücke über die A 7

Im Hamburger Bezirk Altona stemmt sich die Politik gegen die geplante Streichung einer Autobahnbrücke in Bahrenfeld. Die Stadt will die Brücke Kielkamp, die von Fußgängern und Radfahrern genutzt wird, während des Ausbaus der A 7 abreißen.

Täglich nutzen Hunderte Bahrenfelder die Fußgänger- und Fahrradbrücke Kielkamp, um zur anderen Seite der Autobahn zu kommen. Während der fünfjährigen Bauzeit für den Autobahndeckel in Altona soll die Verbindung wegfallen. Erst danach kann man die A 7 wieder queren - und zwar über den Deckel, so der Plan.

"Erheblicher Umweg"

Der stoße jedoch auf den einhelligen Widerstand aller Fraktionen, sagte der Vorsitzende der Bezirksversammlung Frank Toussaint (SPD): "Viele Anwohner haben ihre ganze Lebensplanung und ihren Wohnort daran ausgerichtet, dass sie mit dem Rad oder als Fußgänger die Autobahn überqueren können. Für diese Menschen würde ein erheblicher Umweg entstehen." Dieser ist gut einen halben Kilometer lang.

Behelfsbrücke gefordert

Die Bezirksversammlung fordert deswegen während des Deckelbaus eine Behelfsbrücke. Ob die Stadt zustimmt, ist ungewiss. Denn während des Altonaer Deckelbaus muss Hamburg schon drei riesige und teure Behelfsbrücken über der Autobahn 7 errichten. Die Notbrücke an der Autobahnauffahrt Bahrenfeld soll sogar achtspurig werden.

Weitere Informationen

A-7-Deckel in Altona: Massive Staus befürchtet

Autofahrern drohen beim Bau des A-7-Deckels in Altona jahrelang schwere Staus: Die komplizierten Baumaßnahmen erfordern bis zu achtspurige Behelfsbrücken und mehrere Vollsperrungen. (14.11.2017) mehr

Autobahndeckel in Altona soll grün werden

Auf dem Autobahndeckel über die A 7 in Altona soll ein großer Naturraum entstehen. Außerdem ist eine große Brücke für Fußgänger und Radfahrer über den Osdorfer Weg geplant. (11.11.2017) mehr

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die A 7 wird auf einer rund 70 Kilometer langen Strecke zwischen dem Hamburger Elbtunnel und dem Dreieck Bordesholm ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 04.12.2017 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:02
Hamburg Journal

Senat plant verschärftes Wohnraumschutzgesetz

21.08.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:12
Hamburg Journal

Vergewaltigungsvorwurf: Wie geht es weiter?

21.08.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:59
Hamburg Journal

Rollstuhlbasketball-WM mit buntem Rahmenprogramm

21.08.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal