Stand: 17.02.2020 16:56 Uhr

Airbus baut Produktion für A321 XLR in Hamburg aus

Eine Visualisierung des Flugzeugs A321 XLR von Airbus vor blauem Himmel. © Airbus S.A.S. 2019
Das neue Flottenmodell aus der A320-Familie bekommt einen Zusatztank, mit dem sich die Reichweite auf bis zu 8.700 Kilometer ausdehnt.

Der europäische Flugzeugbauer Airbus erweitert seine Produktion in Hamburg: In Finkenwerder soll die neue Strukturmontagelinie für den Langstreckenflieger A321 XLR entstehen. 2023 sollen die ersten Maschinen des Typs ausgeliefert werden. Bis dahin soll die neue Montagelinie in der Hansestadt komplett sein, wo vor allem der Rumpf zusammengebaut wird.

Direktflüge nach Australien möglich

8.700 Kilometer weit kann die Langstreckenversion aus der A320-Familie von Airbus fliegen. Von Hamburg aus sind damit zum Beispiel Direktflüge bis nach Nordamerika oder nach Asien und Australien möglich. Dazu hat der A321 XLR einen Zusatztank im Frachtraum. Erst vor rund einem halben Jahr hatte Airbus das Flugzeug vorgestellt.

Bereits jetzt gibt es mehr als 450 Bestellungen, wie Airbus-Vorstand Michael Schöllhorn sagte. Durch die Erweiterung der Kapazitäten in Hamburg werde die Grundlage dafür geschaffen, die Produktion des A321 XLR zu starten. Unklar ist bislang, welche Summe Airbus investiert. Auch die Zahl der Arbeitsplätze, die möglicherweise neu entstehen, ist noch unklar.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 17.02.2020 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Bagger auf dem Heiligengeistfeld. © NDR / Imgmar Schmidt

Fliegerbombe auf dem Heiligengeistfeld entdeckt

Wann die Entschärfung im Hamburger Stadtteil St. Pauli beginnen kann, ist noch unklar. mehr

Fachkräfte arbeiten im Airbus-Werk Finkenwerder in Hamburg an Flugzeugen der A320-Familie. © dpa Foto: Maurizio Gambarini

Corona-Fälle bei Airbus: Virus-Mutation nachgewiesen

Die Corona-Mutation ist nun auch in Hamburg angekommen. Zum ersten Mal wurden zwei Fälle nachgewiesen, bei denen keine Reisenden betroffen waren. mehr

Die Seaexplorer von Segler Boris Herrmann © Team Malizia

Vendée Globe Liveblog: Schlussspurt für Boris Herrmann und Co.

Heute fällt die Entscheidung. Mittendrin: Boris Herrmann. NDR.de berichtet im Live-Blog und zeigt die Ankunft ab 19 Uhr im Livestream. mehr

Melanie Leonhard in der Hamburgischen Bürgerschaft © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Bürgerschaft debattiert über Hotelzimmer für Obdachlose

Opposition und Regierungsfraktionen stritten darüber, ob Obdachlose wegen der Corona-Pandemie in Hotels untergebracht werden sollten. mehr