Stand: 09.10.2019 19:22 Uhr

Ärzte sollen Antibiotika gezielter verschreiben

Die Kassenärzte in Hamburg sollen künftig noch sparsamer mit Antibiotika umgehen. Ein neuer Schnelltest, mit dem Ärzte erkennen können, ob ein Patient überhaupt ein Antibiotikum braucht, soll dabei helfen. Zwei Jahre lang soll jetzt erprobt werden, was der Test im Praxis-Alltag wirklich bringt.

Eiweißwert hilft bei Diagnose

Mit dem Schnelltest kann der Arzt in wenigen Minuten ermitteln, wie hoch ein bestimmter Eiweißwert im Blut ist. Dieser Wert hilft ihm bei der Diagnose, ob sein Patient an einer Virus-Infektion leidet oder ob Bakterien die Ursache für seine Erkrankung sind. Denn gegen eine Erkältung oder Grippe helfen keine Antibiotika, weil sie von Viren übertragen werden.

Nur einige Kassen übernehmen Kosten für den Test

Damit Hamburger Ärzte den Test in ihrer Praxis machen können, mussten nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung einige Hürden überwunden werden. Denn bislang durften nur Laborärzte diesen Eiweißwert im Blut bestimmen. Außerdem ist dieser Test bislang keine gesetzliche Leistung. Mehrere Krankenkassen übernehmen jetzt in Hamburg die Kosten für ihre Versicherten, und zwar der BKK Landesverband Nordwest, die AOK Rheinland/ Hamburg, die IKK classic und die DAK-Gesundheit. Eine Hürde bleibt allerdings noch: Haus- und HNO-Ärzte, die den Test anbieten wollen, müssen sich für rund 1.000 Euro das entsprechende Analysegerät anschaffen.

Bald gesetzliche Kassenleistung?

Die Kassenärztliche Vereinigung hofft, dass bald möglichst viele Ärzte dieses Gerät haben, damit sie noch sparsamer Antibiotika verschreiben können. Und sie hofft, dass dieser Test eine gesetzliche Kassenleistung wird.

Weitere Informationen
Panorama - die Reporter

Das Ende der Antibiotika?

Panorama - die Reporter

Resistente Keime breiten sich aus. Neue Antibiotika wären dringend nötig. Aber fast alle großen Pharmakonzerne haben sich aus der Forschung zurückgezogen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 09.10.2019 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:32
Hamburg Journal
02:18
Hamburg Journal
02:08
Hamburg Journal