Demonstration von Impfgegnern in Hamburg. Sie halten ein Plakat mit "Hände weg von unseren Kindern" hoch. © Georg Wendt/dpa Foto: Gerog Wendt

Friedliche Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Hamburg

Stand: 28.11.2021 08:20 Uhr

Überlastete Kliniken und Patienten-Verlegungen in Deutschland: Dennoch halten viele Menschen die aktuellen Corona-Maßnahmen für übertrieben. In Hamburg zogen Tausende Demonstranten friedlich durch die Innenstadt.

Am Sonnabend zogen mehr als 3.000 Demonstrierende durch die Hamburger Innenstadt und protestierten friedlich gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen. Die Veranstalter hatten lediglich 500 Teilnehmende zum Protestzug angemeldet, dem Aufruf waren schließlich deutlich mehr Demonstrantinnen und Demonstranten gefolgt.

Nach Angaben der Polizei gab es keinen Grund, die Demo aufzulösen, obwohl mehr Menschen als erwartet gekommen waren. Friedlich zogen die Kritikerinnen und Kritiker der Corona-Maßnahmen von der Kunsthalle über die Esplanade, den Gänsemarkt und Jungfernstieg. Die Teilnehmenden machten sich gegen 18 Uhr auf den Heimweg. Etwa zehn Gegendemonstrantinnen und -demonstranten hatten sich auf dem Jungfernstieg versammelt. Auch der Gegenprotest blieb friedlich.

Weitere Informationen
Ein Corona-Intensivpatient aus Bayern ist in Hamburg am Flughafen Fuhlsbüttel gelandet und wird in einen Rettungswagen verlegt. © picture alliance/dpa/TNN Foto: Steven Hutchings

Vier Corona-Patienten aus Bayern in Hamburg eingetroffen

Hamburger Kliniken sollen den in der Corona-Krise überlasteten Krankenhäusern im Süden helfen. mehr

Ein Mann wird geimpft © picture alliance/dpa | Timm Schamberger

Hamburg: Kassenärzte befürchten Engpässe beim Corona-Impfstoff

Zu wenig Impfstoff beim Großhandel? Möglicherweise bekommen die Arztpraxen weniger Dosen als bestellt. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 28.11.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hält einen Corona-Test am Hamburger Flughafen. © picture-alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

6.559 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenz über 2.000

In Hamburg gibt es weiter eine hohe Zahl an Neuinfektionen Die Inzidenz steigt erneut auf einen Rekordwert. mehr