Stand: 25.03.2020 14:54 Uhr

1.450 Coronavirus-Fälle in Hamburg bestätigt

Die Zahl der mit dem neuartigen Coronavirus infizierten Menschen ist in Hamburg erneut deutlich gestiegen. Insgesamt gebe es nun 1.450 Fälle, teilte die Gesundheitsbehörde am Mittwoch mit. Das waren 213 mehr als am Dienstag.

77 Personen in stationärer Behandlung

Darstellung von Viren neben der Form von Hamburg. © panthermedia Foto:  lamianuovasupermail@gmail.com (YAYMicro)
Der weiterhin deutliche Anstieg wird laut Gesundheitsbehörde vor allem von Urlaubsrückkehrern verursacht.

Der deutliche Anstieg werde weiterhin durch einen hohen Anteil von Urlaubsrückkehrern verursacht sowie durch Personen, die Kontakt zu Erkrankten hatten. Nach Behördenangaben gehen die Krankheitsverläufe in der Regel mit leichten bis mittleren grippeähnlichen Symptomen einher. Den Agaben zufolge befinden sich derzeit 77 Personen mit Wohnort Hamburg aufgrund einer Erkrankung mit Covid-19 in stationärer Behandlung, davon werden 19 Personen intensivmedizinisch betreut.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline 040 / 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen oder einer Rückkehr aus Risikogebieten sollte der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen
Eine Frau arbeitet im Home-Office an einem Laptop.  Foto: Westend61

Corona-News-Ticker: Homeoffice-Verordnung tritt in Kraft

Zudem werden Infektionsschutz-Regeln am Arbeitsplatz verschärft - vorerst bis zum 15. März. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus: Erster Todesfall in Hamburg

In Hamburg ist ein Mann an den Folgen einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus gestorben. Der 52-Jährige hatte sich nach einem Urlaub in der Schweiz in häuslicher Quarantäne befunden. (25.03.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 25.03.2020 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Transparent mit der Aufschrift "Corona-Impfzentrum Eingang West" steht vor dem Haupteingang der Hamburger Messehallen. © picture alliance / dpa Foto: Georg Wendt

Shuttle-Service ins Hamburger Impfzentrum startet

Für Hamburger, die nicht mobil sind, gibt es jetzt einen Shuttle-Service ins Impfzentrum - organisiert vom Deutschen Roten Kreuz. mehr

Um einen Stapel Euromünzen und Euroscheine schweben stilisierte Corona-Viren. © Colourbox Foto: Anterovium, Antonio Vale

November-Hilfen: Auszahlung innerhalb von drei Wochen

Bei der Auszahlung der November-Hilfen gibt es Kritik von Unternehmen. Hamburgs Finanzsenator Dressel gibt dem Bund die Schuld. mehr

Simon Terodde vom HSV (l.) im Duell mit Kevin Danso von Fortuna Düsseldorf © imago images/Uwe Kraft

HSV hält die Fortuna auf Distanz - und verteidigt Tabellenführung

Der Hamburger SV war in Düsseldorf das bessere Team, scheute am Ende gegen den Verfolger aber das letzte Risiko. mehr

Das Hamburger Rathaus © dpa Foto: Christian Charisius

Corona-Tests in der Hamburgischen Bürgerschaft

Verschärfter Lockdown und Risiken durch Virus-Mutationen: Im Rathaus werden nun an Plenartagen Corona-Tests angeboten. mehr