Thema: Fischerei

Angelverbot auf Rügendamm soll im März enden

17.11.2017 10:47 Uhr

In den kommenden Monaten soll an der Rügenbrücke eine Schutzvorrichtung installiert werden. So könnte das Angelverbot auf dem benachbarten alten Rügendamm zum Saisonstart Ende März aufgehoben werden. mehr

Volle Krabbennetze lassen Preise purzeln

19.10.2017 14:02 Uhr

Günstige Strömungen, weniger Feinde und Nachwuchs: Deutlich gestiegene Krabbenfangzahlen lassen die Preise an der Fischbude purzeln. Die Fischer wollen ihre Fahrten nun ausweiten. mehr

Krabbenfischer haben wieder volle Netze

17.10.2017 14:54 Uhr

Gute Nachrichten von den Krabbenkuttern: Die Netze sind wieder voller - und zwar, seitdem "Sebastian" über Land und Wasser gefegt ist. Komplett erklären können das weder Fischer noch Wissenschaftler. mehr

Audios & Videos

01:56

Fischsterben: Verwarnung und Freisprüche

20.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:30

Fischer suchen den Hering

18.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:03

Beim Angeln mit Lieske Meiners

11.11.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:42

Karpfen-Abfischen lockt die Besucher nach Bokel

28.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:33

Der Muschelschubser von Holtenau

21.10.2017 18:00 Uhr
Nordtour
58:21

Von dicken Dorschen und goldenen Schuppen

17.10.2017 15:00 Uhr
NDR Fernsehen
02:14

Neue Fangquoten bringen Fischer in Not

10.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
05:29

Reusen mit Notausgang sollen Otter retten

10.10.2017 20:54 Uhr

Zwei neue Reusenmodelle könnten den Streit zwischen Fischern und Tierschützern schlichten: Die Reusen haben Notausgänge, durch die versehentlich gefangene Otter sich befreien können. mehr

mit Video

Neue Ostsee-Fangquoten: Fischer fordern Geld

10.10.2017 18:53 Uhr

Die EU-Minister haben neue Fangquoten für die Ostsee-Fischerei beschlossen. Weil sie weniger Heringe als bisher fangen dürfen, fordern deutsche Fischer Ausgleichszahlungen. mehr

Ohne Fisch keine Fischer: Meerestiere schützen!

10.10.2017 17:49 Uhr

Die neuen Fangquoten für Ostsee-Fische haben unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen. Sind die Sorgen der Fischer verständlich? EU-Korrespondentin Karin Bensch kommentiert. mehr

Jäger und Angler: Forderungen vor der Wahl

04.10.2017 16:45 Uhr

Anglerverband und Landesjägerschaft haben Forderungen an die nächste Landesregierung gestellt. Sie bemängeln unter anderem, dass sie zu wenig Mitspracherecht hätten. mehr

mit Audio

Auf der Suche nach dem schlauen Fischernetz

04.10.2017 08:20 Uhr
NDR Info

Fischer klagen über EU-Fangquoten, Naturschützer über zu viel Beifang in den Netzen. Experten vom Thünen-Institut für Ostseefischerei in Rostock helfen: Sie entwickeln "schlaue Netze". mehr

mit Video

Angelverbot: Backhaus verlangt Nachbesserungen

29.09.2017 17:39 Uhr

Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Backhaus lehnt die neuen Angelverbotszonen in der Ostsee ab. Er fordert Bundesumweltministerin Hendricks zu intensiven Nachverhandlungen auf. mehr

mit Audio

Nord- und Ostsee bekommen neue Schutzgebiete

27.09.2017 17:27 Uhr

In Nord- und Ostsee gibt es seit Mittwoch sechs neue Naturschutzgebiete - zum Erhalt von Tierarten und ihren Lebensräumen. Naturschützern gehen die Regelungen aber nicht weit genug. mehr

Trotz hoher Preise: Deutsche essen mehr Fisch

06.09.2017 16:51 Uhr

Auch hohe Preise schrecken die Menschen in Deutschland offenbar nicht ab: Der Pro-Kopf-Verbrauch an Fisch und Meeresfrüchten ist erneut gestiegen. Greenpeace kritisiert das. mehr

mit Video

Aalfischerei bald verboten?

29.08.2017 18:27 Uhr

Die EU-Kommission schlägt vor, die Aalfischerei in allen EU-Gewässern der Ostsee im nächsten Jahr zu verbieten. Der Umweltverband BUND begrüßt den Vorschlag. mehr