Stand: 24.06.2019 16:13 Uhr

Sommerferien: Reisewelle trifft Norddeutschland

Der ADAC prognostiziert für die erste Reisewelle des Sommers erhebliche Verkehrsbehinderungen auf Hauptstrecken in Norddeutschland.

Am Donnerstag starten sechs Bundesländer in die Sommerferien, darunter Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Drei Länder, Berlin, Brandenburg und Rheinland-Pfalz, gehen schon in die zweite Woche. Da wird es erfahrungsgemäß eng auf den Straßen Norddeutschlands. Vor allem Niedersachsen ist auf den Nord-Süd- und Ost-West-Achsen von der Sommer-Reisewelle betroffen.

Belastete Fernstraßen in Norddeutschland

  • Fernstraßen zur Nord- und Ostsee
  • Großraum Hamburg
  • A1: Osnabrück - Bremen - Hamburg - Puttgarden
  • A2: Rinteln - Hannover - Braunschweig - Helmstedt
  • A7: Hamburg - Flensburg
  • A7: Hamburg - Hannover - Göttingen - Hann. Münden
  • A19: Rostock - Alt-Schwerin
  • A20: Lübeck - Wismar - Ziesendorf - Tessin

Quelle: ADAC

Weitere Informationen

Rettungsgasse richtig bilden

Damit Rettungskräfte schnell am Unfallort eintreffen können, müssen Autofahrer eine Rettungsgasse bilden. Markt gibt Tipps für den Notfall auf der Autobahn. (30.11.2015) mehr

ADAC erwartet Spitzenzeiten am Wochenende

Autofahrern macht nicht nur das erhöhte Reiseaufkommen zu schaffen. Das Sommerferien-Fahrverbot für Lkw mit mehr als 3,5 Tonnen gilt noch nicht. Dementsprechend voll wird es auf der rechten Fahrspur. Zudem sorgen Baustellen für erhebliche Verkehrsbehinderungen. Der ADAC erwartet am Freitagnachmittag, an Sonnabendvor- und -nachmittag sowie am späten Sonntagnachmittag die Spitzenzeiten der Reisewelle.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Wetter im Norden: Achterbahnfahrt der Temperaturen

Diese Woche wird kein Spaß für alle, die in unklimatisierten Büros oder draußen arbeiten: Ab Dienstag wird es verbreitet 35 Grad heiß. Nur an den Küsten bleibt es ein wenig kühler. (24.06.2019) mehr

N-JOY

Die krassesten Staus der Welt

N-JOY

Endlich Sommerurlaub, Vorfreude, Sonnenschein - und, wenn es schlecht läuft, Stau soweit das Auge reicht. Doch es geht noch schlimmer: Diese Staus lassen A 7, A 2 und Co. alt aussehen. (20.06.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 25.06.2019 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten

01:17
NDR//Aktuell
01:38
NDR//Aktuell