Sonntagsstudio

Der Norden liest: Peter Wawerzinek

Sonntag, 09. Februar 2020, 20:00 bis 22:00 Uhr

Peter Wawerzinek sitzt mit Moderatorin Martina Kothe auf der Bühne © NDR.de/Ralf Hansen Foto: Ralf Hansen
Peter Wawerzinek vervollständigt mit "Liebestölpel" seine Trilogie über die großen Rätsel des Lebens.

Brutal herausgehauen hatte es ihn aus dem Literaturbetrieb - und dann das sensationelle Comeback: Seit Peter Wawerzinek 2010 in Klagenfurt sowohl den Kritiker- als auch den Publikumspreis gewann, gehört der Rostocker wieder zu den gefragtesten deutschen Schriftstellern.

In "Rabenliebe" erzählte er von der quälenden Frage, warum das Kind damals als Waise in der DDR zurückgelassen worden war. Vier Jahre später erschien "Schluckspecht" - eine Geschichte von Sucht und Suff. Mit "Liebestölpel" vervollständigt er nun die Trilogie über die großen Rätsel seines Lebens. Warum ließ er sich von der Liebe so herumschleudern? Sein Opa hatte ihn doch gewarnt: "Ach Junge, besser lässt du die Finger davon!"

Moderation: Martina Kothe

Aufzeichnung einer öffentlichen Veranstaltung vom 17.11.2019 im Literaturhaus Hannover

NDR Kultur Livestream