Sonntagsstudio

"SOKO Fußballfieber" – der neue Krimi von Gerhard Henschel

Sonntag, 06. Juni 2021, 20:00 bis 22:00 Uhr

Gerhard Henschel sitzt während eines Interviews auf einem Gartenstuhl auf einer Terrasse.  Foto: Screenshot
Schriftsteller Gerhard Henschel.

Die Fußball-EM, die vor einem Jahr aus gegebenem Anlass ausfallen musste, wird jetzt tatsächlich ausgetragen. Darauf muss man sich doch literarisch vorbereiten! Zwar konnte unsere Fußballthriller-Lesung mit Gerhard Henschel nicht (wie geplant) im Literarischen Salon Hannover stattfinden; aber der Schriftsteller empfängt uns im Garten seines Hauses in der Lüneburger Heide – dort, wo, zumindest teilweise, sein letzter Krimi "SOKO Heidefieber" spielte. Aber auch in Henschels neuem Roman „SOKO Fußballfieber“ sind die Schauplätze schillernd: Uelzen, Seoul und Piräus bilden das Dreieck der Fußball-Kriminalität. Mittendrin: der Dichter Thomas Gsella, dem Fürchterliches passiert. Um zu hören, ob es ihm trotzdem einigermaßen gut geht, schalten wir ihn uns zwischendrin digital in die Heide-Idylle.

Verbrechen, Poesie und Quatsch – das ist unser Angebot zur Fußball-EM!

Moderation: Andrea Schwyzer

In Kooperation mit dem Literarischen Salon Hannover.

NDR Kultur Livestream