Sonntagsstudio

Der Norden liest: Norbert Gstrein stellt seinen Roman "Der zweite Jakob" vor

Sonntag, 14. März 2021, 20:00 bis 22:00 Uhr

"Was ist das Schlimmste, das du je getan hast?" Diese Frage seiner Tochter reißt Jakob beinahe in den Abgrund: Der Schauspieler erinnert sich, und besonders schmerzhaft ist die Erinnerung an die fatalen Geschehnisse bei einem Filmdreh an der mexikanisch-amerikanischen Grenze.

Joachim Dicks und Norbert Gstrein sitzen an einem Tisch auf einer Bühne. © Literaturhaus Hamburg Foto: Literaturhaus Hamburg
Joachim Dicks und Norbert Gstrein im Gespräch.

"Literatur kann ein Bewusstsein vom spezifischen Gewicht eines jeden Lebens erzeugen", sagt Norbert Gstrein, der seit langem schon in Hamburg lebende österreichische Schriftsteller, der ungefähr im Zweijahrestakt gewichtige Romane veröffentlicht, Texte von großer Dringlichkeit… und Schönheit! Im auch sehr schönen, aber nahezu menschenleeren Veranstaltungssaal des Hamburger Literaturhaus stellt er sein neues Werk vor.

Moderation: Joachim Dicks

Aufzeichnung einer nicht-öffentlichen Veranstaltung vom 2. März 2021 im Literaturhaus Hamburg.

NDR Kultur Livestream

Klassikboulevard

14:00 - 18:00 Uhr
Live hörenTitelliste