Jazz – Round Midnight

Sun Ra & sein Arkestra 1961

Montag, 21. Juni 2021, 23:30 bis 00:00 Uhr

Sun Ra & sein Arkestra © picture alliance / Jazzarchiv Foto: Hardy Schiffler

Am Mikrofon: Henry Altmann

Sun Ra & sein Arkestra © picture alliance / Jazzarchiv Foto: Hardy Schiffler
Sun Ra, eigentlich Herman Sonny Blount: der US-amerikanische avantgardistische Jazzkomponist und -musiker, Poet und Philosoph in den 1970er Jahren mit seinem Arkestra beim North Sea Jazzfestival in Den Haag.

Wir wissen nicht, ob der Space-Jazzer Sun Ra überhaupt in irdischen Zeiteinheiten wie Monaten oder Jahren dachte. Aber für normale Jazzerdlinge war das Jahr 1961 ein ziemlich zündendes in der Geschichte seines Sun Ra Arkestra.

Herman "Sonny" Poole Blount aka Sun Ra übersiedelte in diesem Jahr nämlich von Chicago nach New York, entwickelte dort seine experimentierfreudige musikalische Verschworenengemeinschaft, dazu wesentliche Techniken seiner Musik und Instrumentierung und brachte eine Reihe von Alben heraus, die seine Ausnahmestellung im modernen Jazz der Welt, ach was, des Universums!, begründeten.

Weitere Informationen
Nubya Garcia © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr

Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZMEDIATHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen nachhören. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr