Jazz – Round Midnight

Portraits, Talks, Hintergründe und Ausflüge in die Jazzgeschichte

Dienstag, 05. Oktober 2021, 23:30 bis 00:00 Uhr

Aki Takase, Jazzpianistin © picturre alliance  / dpa - Report

Am Mikrofon: Mauretta Heinzelmann

Aki Takase, Jazzpianistin © picturre alliance  / dpa - Report
Aki Takase, japanische Jazzpianistin, die seit 1987 in Berlin lebt.

Aki Takase, geboren 1948 in Osaka, Japan, ist eine der bedeutendsten Pianistinnen weltweit und vielfach preisgekrönt mit Jazzlegenden wie Louis Sclavis oder David Murray, aber auch mit jüngeren Innovatorinnen und Innovatoren wie Daniel Erdmann oder Silke Eberhard. Sie lebt seit vielen Jahren in Berlin, gehört unverzichtbar zur dortigen Szene und sucht sich freigeistig ihre ganz besonderen Projekte aus.

Grenzenloser Wirbelwind

Atemberaubende Virtuosität setzt Takase für kompromisslosen Ausdruck ein, ein Wirbelwind am Piano mit grenzenlosen technischen Möglichkeiten. Ausgebildet in der Klassik ist sie jedoch ebenso verwurzelt in der Jazztradition. In der Jazzkonzertreihe des NDR im Rolf-Liebermann-Studio begeisterte sie mit ihren hintergründigen Adaptionen der Musik von Fats Waller. Freiheit, Groove, geniale Eigenständigkeit zeigen sich auch auf ihrem aktuellen Album "Isn't it Romantic". Zeit, die Ausnahmepianistin mit einem Portrait zu würdigen.

Weitere Informationen
Nubya Garcia, Saxofon © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr

Weitere Informationen
Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZMEDIATHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen nachhören. mehr