Jazz – Round Midnight

Ein leiser Weiser - Jimmy Giuffre zum 100. Geburtstag

Montag, 26. April 2021, 23:30 bis 00:00 Uhr

Am Mikrofon: Henry Altmann

Jimmy Giuffre, US-amerikanischer Jazzkomponist und -arrangeur in den 1980er Jahren beim North Sea Jazzfestival in Den Haag. Gestorben am 24.04.2008. Er spielte Saxofon und Klarinette. © Jazz Archiv/Hardy Schiffler Foto: Hardy Schiffler
Jimmy Giuffre in den 1980er Jahren beim North Sea Jazzfestival in Den Haag.

Mit Jimmy Giuffre (1921 - 2008) hat auf leise Weise ein weißer Weiser einen wichtigen Beitrag zum Jazz geleistet - free, aber nicht krachledern-laut, sondern leise und unter der Haut. James Peter Giuffre hatte als Saxofonist bei Jimmy Dorsey begonnen, Ende der 1940er-Jahre für Woody Herman arrangiert ("Four Brothers") und war dann Teil der elegant-progressiven West Coast-Jazzszene um Shelly Manne und Shorty Rogers geworden. Klanglich beeinflusst von der europäischen klassischen Moderne, experimentierte Giuffre mit unkonventionellen Sounds und Besetzungen.

Ein großer des Jazz

Ab 1960 konzentrierte er sich auf die Klarinette, sein Trio mit Paul Bley und Steve Swallow gilt als eines der bedeutendsten Jazzensembles. Danach als Lehrer an verschiedenen Hochschulen der East Coast tätig, schrieb Giuffre Film- und Theatermusiken und re-initiierte seine Trios, bevor er 1993 wegen einer Parkinson-Erkrankung die Karriere beenden musste; ein Großer des Jazz, dessen Bedeutung erst heute wirklich wahrgenommen wird.

Weitere Informationen
Nubya Garcia © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr

Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZMEDIATHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen nachhören. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und auch in die Geschichte des Jazz. mehr