Jazz – Round Midnight

Portraits, Talks, Hintergründe und Ausflüge in die Jazzgeschichte

Donnerstag, 07. Oktober 2021, 23:30 bis 00:00 Uhr

Das Moscow Art Trio auf der Bühne der Fabrik, Hamburg © picture-alliance / jazzarchiv Foto: Isabel Schiffler

Am Mikrofon: Michael Laages

Zwar standen Finnen am Beginn, "Piirpauke", das Ensemble um den Saxofonisten Sakari Kukko, aber gleich danach rückte Europas wenig bekannter Osten ins Zentrum des neuen Labels: mit einer NDR Konzertaufnahme vom "Moscow Art Trio" um den Pianisten Michail Alperin etwa, mit dem Vokalensemble der tuvinischen Oberton-Spezialisten "Huun-Huur-Tu", mit den "Bulgarian Voices Angelite". Die Musik dieses Frauenchores ist zum Bestseller geworden für "JARO", die vor vierzig Jahren in Bremen gegründete Musikproduktion. Viel Jazz der feinsten Art ist zu finden auf den mittlerweile gut 280 Veröffentlichungen, aber immer (und vor allem!) auch die Grenzüberschreitung – hin zum Rock (daher stammt das "Ro" im Namen), aber auch hin zu den unterschiedlichsten Profilen der Weltfolklore. Highlights heute: der mitreißende Stilmix des New Yorker Kollektivs "Hazmat Modine", die "Warsaw Village Band" und über all die Jahrzehnte hin immer wieder die Projekte des holländischen Tastenzauberers Jasper van't Hof.

Die weite Welt im Blick

Das Moscow Art Trio auf der Bühne der Fabrik, Hamburg © picture-alliance / jazzarchiv Foto: Isabel Schiffler
Das Moscow Art Trio bei einem Konzert in der Fabrik Hamburg.

Uli Balß war und blieb der gute Geist seit dem "JARO"-Beginn. In Enger bei Bielefeld gründete er erst einen Club und pflanzte dann ein sehr besonderes Jazzfestival auf die grüne Wiese. Über Göttingen kam er nach Bremen, und aus einer Konzertagentur entwickelte er hier die Plattenfirma; bis heute markiert die ein sehr spezielles Musikprofil. Die Stadt ist ja reich an Musik – aber das Gemisch aus Jazz, Folk und Rock mit dem "JARO"-Stempel blieb immer einzigartig. Das Jubiläum hat Balß mit einer Werkschau auf drei CD's und Konzerten gefeiert.

Weitere Informationen
Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr

Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZMEDIATHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen nachhören. mehr

Nubya Garcia, Saxofon © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr