Jazz – Round Midnight

Maximaler Multistilist - Jaki Byard zum 100. Geburtstag

Mittwoch, 15. Juni 2022, 23:30 bis 00:00 Uhr

Eine Sendung von Henry Altmann

Kein Wunder, dass Jaki Byard bei Charles Mingus zu Hochform auflief. Er war Art Tatum und Bud Powell, Thelonious Monk und Cecil Taylor in einem, er war Pianist, aber auch Saxofonist, Trompeter und Posaunist. Auf seinem Klavierschemel drängte sich eine Bigband und dazu die komplette Jazzgeschichte.

Wenn Jaki Byard in die Tasten langte, war das auch immer ein Griff in den Steinbruch der Jazzgeschichte. Übergangslos konnte der Pianist vom Stride zum Freejazz-Cluster, von Bebop-Lines zu Boogie Woogie wechseln, als ob man einen Sack voller Stile auf einmal auskippen würde. Was im 21. Jahrhundert zur Norm wurde, hat Jaki Byard als Musiker, Komponist und als einflussreicher Lehrer 40 Jahre vorweggenommen.

Weitere Informationen
Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZAUDIOTHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen nachhören. mehr

Nubya Garcia, Saxofon © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Jazz

Mehr Kultur

Ein Bild in einer Ausstellung, vorn links von hinten zu sehen - eine Frau, die es betrachtet. © Ulrich Perrey Foto: Ulrich Perrey

"Menschenbilder" von Gabriele Münter im Bucerius Kunst Forum

Die Schau in Hamburg präsentiert fast 80 Porträts der bedeutenden Expressionistin und Mitbegründerin der Gruppe "Der Blaue Reiter". mehr