CD-Cover des Albums "Beaches In Your Soul" © Agogo Records

Eine Weltreise in lauter Tagträumen

Stand: 09.04.2021 13:16 Uhr

Wenn Kreative eine Reise tun, dann bringen sie oft erstaunliche Dinge mit: Neue Bilder, neue Töne, neue Welten. Und am Ende auch gern mal einen ganz neuen Blick aufs eigene Schaffen.

von Ralf Dorschel

Rolf Zielke hat jede Menge Reisen unternommen, ist rund um den Globus getourt. Doch das Herangehen des Pianisten ist ein anderes: Die ganzen neuen Ideen werden Teil einer Collage - sortiert nicht nach der geografischen, sondern nach der gefühlten Lage. Reisen im Kopf sind das und Strände für die Seele. "Beaches in Your Soul" heißt das neue Album des aus Niedersachsen stammenden und in Berlin lebenden Künstlers.

Nahöstliche Klangwelten verschmelzen mit denen des Balkan oder des Kaukasus, New Orleans-Grooves treffen auf Europas Klassische Moderne - und das oft in einem Stück, einer Passage, einem der oft atemberaubenden kreativen Brückenschläge. Ein arabisches Traditional landet so neben einer Hommage an Menschen und Landschaft im Herzen Afrikas, in Botswana. Es sind die Spuren von jeder Menge Reisen, doch deren Fahrtenbuch entsteht im Kopf: "Tagträume und Bilder der Zukunft, die zu Klängen werden", so Zielke über diese "Beaches in Your Soul".

Von Drachen und Schamanen

Der 56-Jährige hat nicht nur ein Lehrbuch über Global Groove und seltsame Metren verfasst, sondern spielt auch bei Bajazzo und als Gast der Dresdner Sinfoniker, seine eigenen Projekte reichen von "Handel Jazz" bis zu Arbeiten mit Charlie Mariano und Thomas Quasthoff. Und mit dem Trommler Mustafa Boztüy arbeitet Zielke nun schon seit über 20 Jahren in immer wieder wechselnden Formationen, eine musikalische Liason, die auch diese neue Band erdet. Erweitert wurde die um eher jazz-exotische Zutaten wie Stephan Brauns Cello, Friedhelm Mays Kesselpauken und die Oud des Syrers Mohannad Nasser. Dazu stießen bei den Sessions auch Saxofonist Stephan Abel, Trompeter Benny Brown und Drummer Rainer Winch.

Von Drachen und Schamanen ist die Rede in den Songtiteln, von C.G. Jungs analytischen Nachtmeerfahrten und Marc Chagalls strahlenden Fenstern - intellektuell wie musikalisch ein gewaltiges Gepäck, das Zielke da schultert. Und meistert: Man könnte lange drüber streiten, ob "Beaches in Your Soul" in die Ethno-Jazz-Schublade passt. Doch am Ende sind solche Schubladen allesamt arg eng für Zielkes imaginäre Reisen, die die Souvenirs nicht aufreihen, sondern verschmelzen. "Für mich sind das intensive Erlebnisse - diese besonderen Momente, in denen wir die Augen schließen und nach innen blicken. Zwischen Schlaf und Wachsein - solche Eindrücke haben mich inspiriert, Tagträume in Musik zu übersetzen", so sagt Zielke. Und hat ein Album ersonnen, das weit über seine Zutaten hinauswächst.

Kostenloses Album-Release-Konzert am 17. April in der Berliner Zionskirche, 19 Uhr, Übertragung per Livestream über Zielkes Youtube-Kanal und über den RBB.

Weitere Informationen
Saxophone mit CD © fotolia.com Foto: ThorstenSchmitt, jasoncphoto

Jazz-CD-Tipps

Die NDR Jazzredaktion stellt neue Alben vor. Hier finden Sie die Rezensionen dieser CDs und Produktionen der NDR Bigband. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr

Beaches In Your Soul

Genre:
Jazz
Zusatzinfo:
Label:
Agogo Records
Veröffentlichungsdatum:
16.04.2021
Preis:
Vinyl 16,-, CD 12,-, Download 10,- €

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Play Jazz! | 12.04.2021 | 22:35 Uhr