CD-Cover des Albums "Dark Forecast" © o-tone music

Piotr Schmidt versammelt Echos aus Polens Jazzgeschichte

Stand: 26.03.2021 10:35 Uhr

Die Lücke war groß, als die Ikone starb: Wer in Polen Jazz und Trompete spielt, ist sich des Erbes von Tomasz Stánko immer bewusst, ob gewollt oder nicht. Piotr Schmidt will - mit "Dark Forecast".

von Michael Laages

Piotr Schmidt, Jahrgang 1985 und aus Katowice, lässt auf seiner jüngsten CD mit eigenem Ensemble allemal ahnen, wie groß Stánkos Einfluss naturgemäß auf einen Trompeter wie ihn gewesen sein muss. Aber auch Polens wahrscheinlich einflussreichster Jazzmusiker, der im April vor 90 Jahren in Poznán geborene Pianist und Komponist Krzysztof Komeda, ist mit zwei Balladen dabei auf Schmidts Quartett-CD "Dark Forecast".

Schmidts Quartett bildet den Kern der Aufnahmen: neben dem Trompeter der fabelhafte Pianist Wojciech Niedziela, Maciej Grabowski am Bass und Schlagzeuger Krzysztof Gradziuk. Gitarrist Matthew Stevens und Walter Smith III am Tenorsaxofon bereichern als Gäste den Sound. Schmidt steuert die Mehrzahl der Titel bei, einige sind aber offenbar in kollektiver Improvisation entstanden.

Über die Helden hinaus

Zentral bei allem bleibt der Schmidt-Sound: gern ein wenig verhangen, mit reichlich hörbarer Luft im Spiel und vielen Tönen, die brüchig wirken, wie nur hingetupft und angedeutet. Alles, was Schmidt spielt, ist durchzogen von jener charakteristischen Melancholie, die auch Stánkos Meisterschaft ausgemacht hat. Schmidt jedoch will mehr, sucht natürlich den eigenen Weg über die Helden hinaus - auch deshalb ist er gelegentlich auch mit einer "electric band" unterwegs. Hier meldet sich jemand auch im alten Westen zu Wort, der fest verankert ist in der polnischen Szene, die seit so langer Zeit prägend war und manchmal immer noch ist für den Jazz in Europa.

Weitere Informationen
Saxophone mit CD © fotolia.com Foto: ThorstenSchmitt, jasoncphoto

Jazz-CD-Tipps

Die NDR Jazzredaktion stellt neue Alben vor. Hier finden Sie die Rezensionen dieser CDs und Produktionen der NDR Bigband. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und auch in die Geschichte des Jazz. mehr

Dark Forecast

Genre:
Jazz
Zusatzinfo:
Label:
o-tone music
Veröffentlichungsdatum:
26.03.2021
Preis:
17,99 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Play Jazz! | 29.03.2021 | 22:35 Uhr