NDR Radiophilharmonie

Live: Manze und Rachlin beim Strawinsky-Festival

Freitag, 09. April 2021, 20:00 bis 22:00 Uhr

Chefdirigent Andrew Manze dirigierend © NDR Foto: Micha Neugebauer

Zum 50. Todestag von Igor Strawinsky veranstalten der NDR und seine Ensembles ein ganzes Festival zu Ehren des russischen Komponisten.

Julian Rachlin, Geiger © Ashley Klassen Foto: Ashley Klassen
Der international renommierte Geiger Julian Rachlin ist auch als Bratscher und Dirigent erfolgreich.

Beim Strawinsky-Abend der NDR Radiophilharmonie in Hannover ist der Weltklasse-Geiger Julian Rachlin zu Gast. Die Klangwelt des 20. Jahrhunderts hat der Kosmopolit Strawinsky entscheidend und nachhaltig verändert: als kühner kompositorischer Experimentator, der sich zugleich produktiv mit der musikalischen Vergangenheit auseinandersetzte. Dies zeigt sich auch und gerade in den drei exquisiten Orchesterwerken, die an diesem Abend unter Leitung von Chefdirigent Andrew Manze aufgeführt werden.

Ein Konzert mit Jazz-Rhythmen

In Frankreich komponierte Strawinsky 1931 sein Violinkonzert in D. Dabei klingt einiges an russischer Volksmusik durch. Doch vor allem ist das Konzert durch Strawinsky-typische markante Rhythmen, karikierende Züge und Jazzklänge geprägt. Für den geiger Julian Rachlin ist das Werk kompakt und kurzweilig.

"Es ist unglaublich virtuos und gespickt mit Schwierigkeiten für den Solisten - eine wirklich große Herausforderung. Besonders faszinierend dabei: Strawinskys einzigartige Sprache, mit dieser unglaublichen Farbenvielfalt der Orchestrierung. Es ist einfach eine prachtvolle Sprache - so wie Renoir zum Beispiel. Ich liebe die Farben, die Renoir in der Malerei verwendet hat." Julian Rachlin

Strawinsky sinfonisch

Zwei sinfonische Werke Strawinskys umrahmen an diesem Abend das Violinkonzert. Die Symphonies d'instruments à vent (Sinfonien für Blasinstrumente) komponierte er 1920 ausgehend von einem Bläserchoral, den er in Gedenken an den verstorbenen Debussy schrieb. Die Pluralform "Sinfonien" verweist - ganz im ursprünglichen Wortsinn - auf das in den einzelnen Abschnitten stets andersartige Zusammenklingen der verschiedenen Blasinstrumente.

Mit seiner "Symphonie en ut" (Sinfonie in C) wirft Strawinsky den Blick zurück auf die Sinfonik der Wiener Klassik, insbesondere auf Haydns Werke. Dabei verbindet und konfrontiert er sie mit seiner eigenen Tonsprache.

Moderation: Raliza Nikolov

Das Programm

Igor Strawinsky
Sinfonie für Holzblasinstrumente (1947 revidierte Fassung)
Igor Strawinsky
Violinkonzert D-Dur
Igor Strawinsky
Sinfonie in C

Julian Rachlin Violine
NDR Radiophilharmonie

Ltg.: Andrew Manze

Live aus dem Großen Sendesaal des NDR in Hannover

Weitere Informationen
In Zeiten von Corona: Die digitale Bühne der NDR Radiophilharmonie mit Konzerten als Video-Livestreams, immer online, immer hier. © NDR Foto: Helge Krückeberg

Unsere digitale Bühne: Sehen Sie hier die Konzert-Livestreams der NDR Radiophilharmonie

Das Strawinsky-Festival der NDR Ensembles: Erleben Sie die Hommage an einen besonderen Komponisten online und on air. mehr

Weitere Informationen
Rolf Liebermann (l.) und Komponist Igor Strawinsky © picture-alliance / dpa Foto: UPI

Strawinsky in Hamburg: Ein Online-Festival

Anlässlich seines 50. Todestages stellt der NDR Igor Strawinsky im April mit einem Online-Konzertfest in den Mittelpunkt. mehr

Weitere Informationen
Die NDR Radiophilharmonie und Chefdirigent Andrew Manze © NDR Foto: Axel Herzig

NDR Radiophilharmonie

Konzerte der NDR Radiophilharmonie mit Chefdirigent Andrew Manze oder renommierten Gastdirigenten sendet NDR Kultur alle 14 Tage freitags - live oder als Aufzeichnung. mehr

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

Konzertplayer

Sollten Sie einmal ein Konzerthighlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr