NDR Kultur à la carte

Studiogast: Dota Kehr

Freitag, 16. Juli 2021, 13:00 bis 14:00 Uhr

Die Sängerin Dota Kehr mit Band © Annika Weinthal
Die Sängerin Dota Kehr mit Band © Annika Weinthal
Dota Kehr ist Frontfrau der Berliner Band "Dota".

Als sie noch Straßenmusikerin war, nannte sie sich augenzwinkernd Kleingeldprinzessin. Mittlerweile ist Dota Kehr sehr erfolgreich und mehrfach ausgezeichnet worden, unter anderem mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2016 für ihr Album "Keine Gefahr". Mit Ironie und manchmal surrealen Bildern, dabei ohne Schnörkel, behandelt sie in ihren deutschsprachigen Songs vorwiegend aktuelle Themen.

Dota Kehr über Texte, Träume und Touren

In NDR Kultur à la carte erzählt sie, wie schwer es ist, auf den Song "Bademeisterin" einen Reim zu finden und warum ihr Träume so wichtig sind. Die studierte Medizinerin hat zwei Kinder, lebt in Berlin und ist mit ihrer Band derzeit im Norden auf Tour. Beim SHMF tritt sie am 17. und 18. Juli in Lübeck auf.

Das Gespräch führte Petra Rieß.

 

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

Ein Kind springt von einem Steg mit ausgebreiteten Armen ins Wasser. © IMAGO Foto: Christoph Franke
73 Min

Bücher über das Ungewisse

Lisa Kreißler und Alexander Solloch besprechen Bücher über das Ungewisse und treffen die Liedermacherin Dota Kehr. 73 Min

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste