NDR Kultur à la carte

Studiogast: Jürgen Alberts

Freitag, 13. August 2021, 13:00 bis 14:00 Uhr

Jürgen Alberts © Nils Martens
Jürgen Alberts © Nils Martens
Jürgen Alberts ist insbesondere für seine Kriminalromane bekannt.

Fast 50 Romane hat er bisher veröffentlicht und natürlich hat er seine ganze Kraft und Leidenschaft in diese Bücher gesteckt. Gleichwohl gibt es hunderte von verblüffenden, unglaublichen Erlebnissen, die im Hintergrund zu diesen Büchern, zu seinem Werk gehören.

Jürgen Alberts über seine Leidschaft

Einmal ist er zufällig einem Menschen begegnet, der ihm versicherte, es sei seine Lebensgeschichte, die er da aufgeschrieben habe. Aber die beiden kannten sich vorher gar nicht. Einmal wurden bei einer Lesung in Mexiko für 500 Menschen, die sich keine Bücher leisten konnten, Exemplare seines Romans "Fatima" verschenkt; und er gab eine besondere Signierstunde. Eine Trilogie mit den Titeln: Familienfoto, Familiengeheimnis und Familiengift hat er der jüngeren Geschichte der Hansestadt Bremen gewidmet. Dazu stammen etliche Krimis aus seiner Feder. Über seine Abenteuer und Erlebnisse mit Büchern, dem Schreiben und Veröffentlichen von Texten spricht Jürgen Alberts in der Sendung.

Das Gespräch führt Annemarie Stoltenberg.

 

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Kultur Livestream