NDR Kultur à la carte (Wiederholung)

Studiogast: Jan Haft

Montag, 31. Mai 2021, 19:00 bis 20:00 Uhr

Schon als kleines Kind hat sich Jan Haft für die Natur begeistert. Damals waren es noch Eidechsen, Schlangen und Frösche. Als Jugendlicher drehte er dann erste Super 8-Filme.

Heute ist der studierte Geologe und Biologe einer der erfolgreichsten deutschen Naturfilmer. In Werken wie "Magie der Fjorde", "Das geheime Leben der Bäume" oder "Die Wiese" erklärt er Phänomene der Tier- und Pflanzenwelt und lässt uns mit faszinierenden Aufnahmen an seinen Beobachtungen teilhaben.

VIDEO: "Heimat Natur": Neues Buch von Filmemacher Jan Haft (6 Min)

Heimat Natur: Eine Entdeckungsreise durch unsere schönsten Lebensräume 

Jan Haft hockt in einer Blumenwiese © Jan Haft
Mit seinem Film will Jan Haft unseren Blick auf die ökologische Vielfalt lenken.

Jan Hafts Produktionen sind ästhetische Meisterwerke, die auf der großen Leinwand ihre volle Wirkung entfalten. Sein neuer Dokumentarfilm "Heimat Natur" soll am 10. Juni in die Kinos kommen, das gleichbetitelte Buch ist gerade erschienen: eine analytische Reise von den Alpen an die Küste, mit Exkursen zu seltenen Tierarten. In der Sendung NDR Kultur à la carte erzählt Jan Haft von seiner spannenden Arbeit, von spektakulären Drehreisen und einem neuerwachten Naturinteresse infolge der Corona-Epidemie.

Das Gespräch führte Jan Wiedemann.

 

Weitere Informationen
Jan Haft hockt in einer Blumenwiese © Jan Haft

Naturfilmer Jan Haft zu Gast

Der preisgekrönte Dokumentar- und Naturfilmer Jan Haft befasst sich mit unseren faszinierenden heimischen Lebensräumen. mehr

Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Kultur Livestream