NDR Kultur à la carte (Wiederholung)

Studiogast: Florian Willeitner

Mittwoch, 02. Juni 2021, 19:00 bis 20:00 Uhr

Florian Willeitner © Theresa Pewal
Bereits als Kind begann Florian Willeitner zu improvisieren und mit zwölf Jahren erste Pop- und Jazzsongs zu komponieren.

Seit seinem 19. Lebensjahr bereist der Passauer Florian Willeitner die ganze Welt - immer auf der Suche nach neuen musikalischen Impulsen. Im Mittelpunkt seines künstlerischen Schaffens steht das Streben nach einer "transkulturierten Kunst", einer Zusammenführung und Symbiose von Musiktraditionen aus allen Kontinenten.

Eine musikalische Expedition

Auf seinem Album "First Strings on Mars" bietet der junge Geiger zusammen mit seinen Triopartnern Georg Breinschmid (Bass) und Igmar Jenner (ebenfalls Violine) Kammermusik aus einer anderen Welt - oder vielleicht besser für eine andere Welt? In jedem Fall faszinierende Klänge aus den Grenzbereichen von Jazz und Klassik. Bei NDR Kultur à la carte stellt Willeitner seine verschieden Techniken und Stile vor und präsentiert live im Studio die von ihm selbst entwickelte Soulfiddle.

Das Gespräch führte Petra Rieß.

 

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Kultur Livestream

Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid

06:00 - 08:30 Uhr
Live hörenTitelliste